StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

Hier gelangen Sie zum Nachrichtenportal - exklusiv für Kunststoff-Cluster-Partner.

Winglet Production bei FACC
Winglet Production © FACC/Bartsch

The lightweight approach to climate action

13.06.2023

In Austria, lightweight construction is an ecological and economic heavyweight, generating 9.4 billion euros in added value and securing 77,400 jobs. It is also a key technology for climate action. These are the conclusions drawn by a study by economist Anna Kleissner, commissioned by A2LT.


Die Vortragenden der kostenlosen CSRD-Infoveranstaltung (v. l.): Franz Almhofer-Amering (MIBA AG), Lea Gratt (ESG Data Hub Assistant Managerin, OeKB), Susanne Schmiedt (BMK), Karl Resel (denkstatt)
Die Vortragenden der kostenlosen CSRD-Infoveranstaltung (v. l.): Franz Almhofer-Amering (MIBA AG), Lea Gratt (ESG Data Hub Assistant Managerin, OeKB), Susanne Schmiedt (BMK), Karl Resel (denkstatt) © Business Upper Austria

CSRD: Business Upper Austria hilft Unternehmen

13.06.2023

Rund um die im Jänner 2023 in Kraft getretene Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) gibt es noch viele Unsicherheiten und es besteht enormer Informationsbedarf in den Unternehmen. Das zeigte die mit 60 große Teilnehmerzahl bei der kostenlosen Infoveranstaltung „CSRD-Integration“ des Cleantech-Clusters am 6. Juni in Linz. Es war der Auftakt für eine Erfahrungsaustauschrunde (ERFA), die künftig allen Unternehmen in Oberösterreich offenstehen wird.


Bis September 2023 werden im Innovation Corner Kreislaufwirtschaft-Lösungen aus Oberösterreich präsentiert
Bis September 2023 werden im Innovation Corner Kreislaufwirtschaft-Lösungen aus Oberösterreich präsentiert © Technisches Museum Wien

Zukunftsweisende Konzepte für nachhaltige Kreislaufwirtschaft

„Innovation Corner“ präsentiert aktuelle Forschungsprojekte aus Oberösterreich

09.06.2023

Kreislaufwirtschaft ist in aller Munde. Denn die voranschreitende Klimakrise und Rohstoffknappheit ebenso wie die wachsende Bevölkerung erfordern eine Transformation unseres globalen Wirtschaftssystems – weg von der „Wegwerfwirtschaft“ und hin zu einem Modell, das den Lebenszyklus von vorhandenen Ressourcen verlängert. Durch Wiederverwendung, Reparatur, Aufbereitung und Recycling werden Abfälle auf ein Minimum reduziert, wodurch Produkte und Materialien immer wieder produktiv weiterverwendet werden und weiterhin Wertschöpfung generieren, während die Umwelt geschont wird.


Der Kunststoffspezialist Filzwieser war Teil des erfolgreichen DekoCycle-Projektteams
Der Kunststoffspezialist Filzwieser war Teil des erfolgreichen DekoCycle-Projektteams © Filzwieser

Komplett abfallfrei: Bedruckte Kunststoffe

05.06.2023

Die Projektpartner von „DekoCycle“ entwickelten ein Kreislaufwirtschaftskonzept, um stark bedruckte Stanzgitter abfallfrei aufzubereiten und wiederbedruckbare Kunststoffplatten auf hundertprozentiger Recyclingbasis herzustellen. Das CO2-Einsparungspotenzial ist enorm. „Abfallfreies Upcycling mit direkter Kreislaufführung ist die Königsklasse des stofflichen Recyclings“, sagt Projektkoordinator Hannes Meier von M2 Consulting. Der Kunststoff-Cluster begleitete das Projekt.


A2LT Whitepaper © Cover: Archer Aviation
A2LT Whitepaper © Cover: Archer Aviation

A2LT Whitepaper

Lightweight Construction – Ecological and economic heavyweight

05.06.2023

No (Green) Deal without lightweighting?

Lightweight Technology is THE key enabling technology that provides resource-friendly solutions, while at the same time adding commercial value, across all industries. Driven by mobility-linked challenges, lightweighting is the path to fundamental resource savings – up
to 50 % in materials usage and up to 40 % in power consumption.


Schwarz-Weiß Foto Flugzeug von unten
© AIT/Lies Matton

„Wenn es die A2LT noch nicht gäbe, müsste man sie rasch gründen“

01.06.2023

Andreas Dorda ist im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie verantwortlich für F&E-Förderprogramme zur Entwicklung von Verkehrstechnologien. Im Interview mit A2LT spricht er über die Pilotstudie zur wirtschaftlichen Bedeutung des Leichtbaus sowie über die Aktivitäten im Ministerium.


LIT Factory Technikumsanlage während eines Testlaufs
LIT Factory Technikumsanlage während eines Testlaufs © Thomas Kranzl

Waschprozess im Fokus der Forschung

01.06.2023

Das im April 2022 gestartete Forschungsprojekt „circPLAST-mr“ beschäftigt sich mit dem mechanischen Recycling von Kunststoffen. In der LIT Factory in Linz wurde nun dazu eine Technikumsanlage für die nassmechanische Kunststoffaufbereitung in Betrieb genommen.


Landesrat Stefan Kaineder überreicht eine Ehrenmedaillen an KC-Projektassistent Johannes Poldlehner
Landesrat Stefan Kaineder überreicht eine Ehrenmedaillen an KC-Projektassistent Johannes Poldlehner © Mathias Lauringer

„Ausgezeichnete“ Kunststoff-Lehrmittelbox

31.05.2023

Der Energy Globe zeichnet jährlich die besten Umweltprojekte aus. Auch für nachhaltige Jugend- und Schulprojekte gab es heuer wieder eine eigene Kategorie: Die Kunststoff-Lehrmittelbox „Mit Plastik richtig umgehen" wurde dabei als eines von zwölf Projekten in Oberösterreich mit einer Medaille in der Kategorie Jugend geehrt.


Roland Pomberger berichtete über die erfolgreiche Kooperation zwischen Abfallwirtschaft und Kunststoffbranche
Roland Pomberger berichtete über die erfolgreiche Kooperation zwischen Abfallwirtschaft und Kunststoffbranche © Business Upper Austria

Wertschöpfung par excellence

25.05.2023

Die Fachtagung Kreislaufwirtschaft am 17. Mai spannte den Bogen über den gesamten Wertschöpfungskreislauf und zeigte anhand verschiedener Beispiele, welche Erfolge im Kunststoffrecycling bereits erzielt wurden.


Ing. Michael Krainz, Experte am OFI im Bereich Verpackung & Lebensmittel, am Messgerät für Sauerstoffpermeation
Michael Krainz am Messgerät für Sauerstoffpermeation: Der OFI-Experte forscht seit mehr als 25 Jahren an der Entwicklung, Konstruktion und Optimierung von Verpackungen © ACR/schewig-fotodesign

Von der Folie zum Rezyklat

25.05.2023

Das Österreichische Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI) und die Montanuniversität Leoben forschen gemeinsam an der Realisierung eines Kreislaufs für Polyolefinfolien und erfassen dazu im Projekt „flex4loop“ die Voraussetzungen zur Generierung hochwertiger Rezyklate.


535 Einträge | 54 Seiten