Fachkräfte für die Kunststoffbranche

Die Kunststoffbranche in Oberösterreich hat eine lange Tradition, ist aber gleichzeitig auch die Hightech-Branche mit Zukunft. Und sie bietet jungen Menschen viele spannende Möglichkeiten, einen Beruf mit sehr guten Karriere- und Verdienstchancen zu wählen.

Innovationen in Technik und Naturwissenschaften sind zentrale Motoren für die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich. Arbeitsmarktdaten und die demografische Entwicklung zeigen uns für die Zukunft einen großen Bedarf an technischen Fachkräften. Das meiste Potenzial liegt dabei bei den weiblichen Fachkräften, welches es zu heben gilt.

Der Kunststoff-Cluster koordiniert diesbezüglich verschiedene Aktivitäten um das Bewusstsein für Technik zu stärken:

Jedes Jahr bieten wir eine Vielzahl an fachspezifischen Seminaren und Schulungen im Kunststoffbereich an. Der vorliegende KC-Schulungskatalog enthält eine detaillierte Aufstellung der Lehrinhalte und verschafft Ihnen einen kompakten Überblick. Darüber hinaus bieten wir über unseren Schulungspool die Möglichkeit von über 40 fachspezifischen Inhouse Trainings:

>> Schulungskatalog 2020
>> Inhouse Schulungspool

Besonderes Angebot für Lehrlinge

Wir wollen im Besonderen Lehrlinge im Aus- und Weiterbildungsbereich unterstützen: Pro teilnehmenden Vollzahler erhält jeweils ein Lehrling 50 % Rabatt auf die Trainingskosten lt. unserem KC-Schulungskatalog!

Der Bildungskatalog ist das Fachmagazin über Ausbildungsmöglichkeiten und Karriere in der Kunststoff-Branche. Zahlreiche Möglichkeiten zur Ausbildung im Bereich Kunststofftechnologie sowie innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen werden vorgestellt. Der Katalog richtet sich an alle SchülerInnen und StudentInnen technischer Ausbildungseinrichtungen wie HTLs, Fachhochschulen und Universitäten in Österreich und informiert künftig den Nachwuchs auf Aus- und Weiterbildungsmessen.
>> Mehr Infos

Der Werkstoff Kunststoff ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Allein in der EU werden rund 45 Millionen Tonnen Kunststoff jährlich verarbeitet. Handy, Automobil- und Flugzeugbau, Möbelbau, Computer, Verpackung, Medizintechnik … – all diese Dinge sind ohne das Hightech-Material Kunststoff nicht mehr vorstellbar. Die Jobchancen könnten besser nicht sein und die Perspektiven sind unbegrenzt.
>> Mehr Infos

Im Projekt K-CSI „Kunststoff Cradle to Cradle mit Schulen und Instituten" wird der Lebenszyklus des Werkstoffes Kunststoff in Workshops erarbeitet und so erlebbar gemacht. Auch Experimente in den Labors der FH Wels und der JKU sowie Exkursionen zu Unternehmen stehen am Programm. Ziel des Projekts ist es, mehr Bewusstsein für den „Cradle-to-Cradle“-Prozess, also eine zyklische Nutzung der Ressourcen, zu vermitteln. Denn nur so werden Kinder und Jugendliche auch später nachhaltige Ideen entwickeln.
www.k-csi.at

Um Unternehmen aus der Kunststoffbranche, Lehrlingsausbildner und Pädagogen aus den unterschiedlichen Bildungsstufen zusammenzuführen, organisiert der Kunststoff-Cluster gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Fachvertretung der Kunststoffverarbeiter in OÖ, eine Vernetzungsveranstaltung mit Fachinput.
>> Mehr Infos

Aktivitäten 2020

Veranstaltungen

KC-Tagesschulung Basiswissen Kunststoff
19. März 2020, Marchtrenk

Schule trifft Wirtschaft – Wie nachhaltig ist Kunststoff?
21. April 2020, Greiner Campus, Kremsmünster

KC-Jahrestagung
15. September 2020, NÖ

FAKUMA-Messe
13.-17. Oktober 2020, Friedrichshafen/D

Kooperationen / Projekte

Foto: Mag. Jürgen Bleicher

Mag. Jürgen Bleicher

Projektmanagement

Fachbereiche: Faserverstärkte Kunststoffe, A2LT, Thermoformen, Spritzgießen, Recycling & Rezyklate, Fachkräfte für die Technik

Mobil: +43 664 8186581
Tel.: +43 732 79810 5116

Über uns

Folgen Sie uns auch auf: