StartseiteKooperationenNationale & internationale Pro...

Nationale & internationale Projekte

Der Kunststoff-Cluster unterstützt Sie beim Zugang zu nationalen und internationalen Fördergeldern.
Wir bieten Ihnen Informations-, Beratungs- und Veranstaltungsunterstützung für alle Stadien der Projektvorbereitung und Projektdurchführung - bis hin zu Vernetzungsaktivitäten oder Technologietransfer.

Auf Basis unserer Beteiligungen an internationalen Kooperationsprojekten beraten wir Sie auch über internationale Fördermöglichkeiten. Die gezielte Einbindung der Clusterland-Partner in EU-Projekte und die Ermöglichung des internationalen Meinungsaustausches eröffnen Ihnen wichtige Kontakte zu internationalen Netzwerken und unterstützen Ihren Internationalisierungserfolg.

Mehr Informationen zu nationalen und internationalen Förderungen erhalten Sie HIER

Nachstehend finden Sie aktuelle nationale und internationale Projekte mit den wichtigsten Projektinfos.


Art:enreich in Wels

08.11.2017

Schüler/-innen aus 6 Welser Schulen erarbeiteten im Projekt ART:enreich Vorschläge zur Neugestaltung der Neustadtunterführung. Die Kinder wandten in zahlreichen Workshops an der FH OÖ Wels und in den Partnerunternehmen neueste Methoden in der Produktentwicklung (Innovationsmanagement, 3D-Virtualisierung, Produktionstechnik) an. Durch die Einbindung namhafter Künstler wurde auch die Kreativität gefördert.


Poly-GENFEROS 4.0

10.04.2017

Polymere GENerative FERtigung in Operational SupplyChains 4.0

Dieses Projekt ist ein von der FFG gefördertes Qualifizierungsnetzwerk im Rahmen des Programmes "Forschungskompetenzen für die Wirtschaft" des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW), welches sich mit den Möglichkeiten des Kunststoff-3D-Drucks und dessen Implementierung in der Industrie beschäftigt.


Der 3D-Druck bietet neue Möglichkeiten, die es auch zu nutzen gilt.
Der 3D-Druck bietet neue Möglichkeiten, die es auch zu nutzen gilt.<br><i>Bild: Fotolia © ultimator</i>

AM 4 Industry

06.04.2017

Das im November 2016 gestartetes CORNET-Projekt „AM 4 Industry” des Kunststoff- und Mechatronik-Clusters analysiert additive Fertigungsverfahren in den gängigen Materialgruppen Keramik, Kunststoff und Metall.


Forscher des Automatisierungsspezialisten Festo haben die ungewöhnliche Bewegungsart des Kängurus technisch umgesetzt - BionicKangaroo
Känguru als Vorbild für energieeffiziente Technik: Forscher des Automatisierungsspezialisten Festo haben die ungewöhnliche Bewegungsart des Kängurus technisch umgesetzt. Wie sein natürliches Vorbild kann das BionicKangaroo die Energie beim Springen zurückgewinnen, speichern und effizient im nächsten Sprung wieder einbringen.<br><i>Bild: Festo</i>

ILBitZ

28.09.2016

Innovative Lösungsansätze mit Bionik im transnationalen Zusammenspiel von Wirtschaft und Wissenschaft


Startevent des Projektes K-CSI
Über 400 Schülerinnen und Schüler nahmen im Juni 2015 beim Startevent des Projektes K-CSI in der HTL in Wels teil.

K-CSI - Kunststoff Cradle to Cradle mit Schulen und Instituten

25.11.2015

Das vom Kunststoff- Und Umwelttechnik-Cluster initiierte Projekt K-CSI (Kunststoff - Cradle to Cradle mit Schulen und Instituten) ist eine Initiative für und mit Kindern sowie Jugendlichen, deren Eltern und Pädagogen. Es bildet den gesamten „Lebenszyklus“ von Kunststoff ab und zeigt, wie unabkömmlich dieser Werkstoff für das tägliche Leben ist.


Bedienkonsole der Zukunft mit nahtloser Oberfläche
Bedienkonsole der Zukunft mit nahtloser Oberfläche

3D-MEOD "3D-Molded Electro Optical Device"

24.11.2015

Der kryptische Name des Projekts 3D-MEOD steht für 3D-Molded Electro Optical Device. Im Projekt werden neue Materialien und Prozesse für plastisch verformbare elektronische, optische und sensorische Funkionen auf kostengünstigen Foliensubstraten erforscht, die in dreidimensional geformte Spritzgießteile integriert werden.


16 Einträge | 2 Seiten