Smart Plastics

Konzepte für die Märkte der Zukunft entstehen immer häufiger aus der Verknüpfung unterschiedlicher Disziplinen und Fachbereiche. Eines der stärksten Wachstumsfelder liegt im Schwellenbereich zwischen Elektronik und Kunststoff.

Smart Plastics steht für die Verknüpfung von Mechatronik, Kunststoff und Design mit dem Ziel, funktionalisierte Bauteile, welche höchsten Qualitäts- und Designansprüchen genügen, zu entwickeln und herzustellen.

20 Partner aus dem Industrie- und Forschungsumfeld nutzen die Plattform für den kreativen Austausch von Wissen über zukunftsweisende Technologien und zur Durchführung gemeinsamer Entwicklungsprojekte.

Dabei liegt der Fokus auf der industriellen und großtechnischen Umsetzung der direkten, nahtlosen Integration von unterschiedlichen elektronischen Funktionalitäten in alle Arten von Bauteilen. Diese elektronischen Funktionalitäten oder auch klassische Elektronikkomponenten werden über innovative Beschichtungs- und/oder Bestückungstechnologien realisiert.

Die Herstellung der funktionalisierten, kunststoffbasierten Bauteile erfolgt durch Thermoformen und/oder In-Mold-Prozesse („Functional Film Insert Molding“).

Aktivitäten 2021

Aktuelle Termine und Details im >> Veranstaltungskalender

Kooperationen / Projekte

Ing. Wolfgang Bohmayr

Ing. Wolfgang Bohmayr

Clustermanagement

Leitung Büro Linz
Fachbereiche: Smart Plastics, Materials

Mobil: +43 664 88495307
Tel.: +43 732 79810 5114

Folgen Sie uns auch auf:

Kooperationspartner finden