WITTMANN feierte 40-jähriges Bestehen

Neue UNILOG B8 Steuerung
Neue UNILOG B8 Steuerung
EcoPower 110/350 in Medizintechnikausführung
EcoPower 110/350 in Medizintechnikausführung<br><i>Bilder: WITTMANN</i>
MicroPower in Mehrkomponentenausführung
MicroPower in Mehrkomponentenausführung

10.06.2016

1976 wurde mit der Entwicklung und der Produktion des WITTMANN Durchflussreglers der Startschuss für die heutige WITTMANN Gruppe gegeben. Zur Feier seines 40-jährigen Jubiläums lud WITTMANN seine Kunden und Geschäftspartner am 8. und 9. Juni zur Geburtstagsfeier in Wien ein. Eindrucksvolle 1.650 Besucher folgten der Einladung.

Die Geschichte der WITTMANN Gruppe ist von stetigem Wachstum geprägt, sowohl was das Produktspektrum des Unternehmens als auch die geographische Präsenz der Gruppe betrifft.

1976 gründete Dr. Werner Wittmann die heutige WITTMANN Kunststoffgeräte GmbH mit Sitz in Wien zur Produktion des von Werner Wittmann entwickelten Durchflussreglers. Drei Jahre später wurde die Produktpalette bereits um WITTMANN Temperiergeräte erweitert. 1983 kam die Roboterproduktion hinzu, gefolgt von der Herstellung von Trocknern, Materialfördersystemen, Mühlen und Dosiergeräten. Einen Meilenstein in der Geschichte der WITTMANN Gruppe stellt die 2008 erfolgte Übernahme der BATTENFELD Kunststoffmaschinen GmbH im niederösterreichischen Kottingbrunn dar. Mit diesem Schritt konnte das bisherige Produktprogramm des Unternehmens, bestehend aus Robotern und Peripheriegeräten für die Kunststoffindustrie, um Spritzgießmaschinen erweitert werden. Maßgebliche Investitionen in Entwicklung und Produktionserweiterung sowohl im Bereich der Spritzgießmaschinen als auch im Bereich der Automatisierung und Peripherie und ein über die Jahre aufgebautes weltweites Vertriebsnetz machen die WITTMANN Gruppe zu dem, was sie heute ist: einen innovativen, kompetenten und verlässlichen Partner für ihre Kunden auf der ganzen Welt.

Auf der 40-Jahr-Feier stellte die WITTMANN Gruppe ihren Gästen nach einem Keynote-Vortrag von Dr. Rüdiger Baunemann, Geschäftsführer der PlasticsEurope Deutschland e.V., zum Thema „Key Driver for Sustainability“, und einem eindrucksvollen Showakt, ihre innovativen Produkte in der Messe Wien am 8. und 9. Juni vor, darunter einige absolute Neuheiten.

Neue Steuerungsgeneration UNILOG B8
Im Bereich der Spritzgießmaschinen wurden in Wien 10 Exponate gezeigt. Absolutes Highlight war die Vorstellung der neuen Steuerungsgeneration für die Spritzgießmaschinen von WITTMANN BATTENFELD. Die neue UNILOG B8 unterscheidet sich von der Vorgängergeneration nicht nur durch ihr neues, ansprechendes Design, dem 21,5“ Bildschirm, sondern vor allem durch die vereinfachte intuitive Bedienbarkeit mittels Multi-Touchscreen.

Die EcoPower – perfekt geeignet für Medizintechnik-Anwendungen und Mehrkomponententechnologie
Mit einer weiteren EcoPower 110/350 stellte WITTMANN BATTENFELD seine Kompetenz im Bereich der Medizintechnik vor. Auf dieser kompletten Produktionszelle in Reinraum-Ausführung, versehen mit einer Laminar Flow Box der Firma Max Petek, Deutschland, wurde das zentrale Pumpenteil des RespimatInhalators der Firma Boehringer Ingelheim microParts GmbH, Deutschland, aus PEEK hergestellt. Die Teile und die Sub-Angüsse des Heißkanales wurden aus dem 8-fach-Werkzeug mit einem ebenfalls für den Einsatz im Reinraum konzipierten Handling mit WITTMANN W837 Side-entry-Roboter entnommen, die Angüsse abgeworfen und die Teile nach Kavitäten getrennt abgelegt.

MicroPower – NEU: jetzt auch in Mehrkomponentenausführung
Ein weiteres absolutes Highlight der Veranstaltung war die MicroPower 15/10H/10H, die erste Maschine der für den Spritzguss von Kleinst- und Mikroteilen konzipierten MicroPower-Serie von WITTMANN BATTENFELD in Mehrkompontenausführung. Auf der Maschine, ausgestattet mit zwei parallelen Spritzaggregaten und Drehteller, wurde mit einem 1-fach-Werkzeug der Firma Ortofon, Dänemark, ein 2Komponenten-Mikroteil aus POM hergestellt. Die Maschine war darüber hinaus mit einem integrierten Kamerasystem und einem WITTMANN W8VS4 Scara Roboter zur vollautomatischen Entnahme der Teile ausgestattet.  

Welche weiteren Neuheiten vorgestellt wurden lesen Sie in der gesamten Pressemitteilung

www.wittmann-group.com


Das könnte Sie auch interessieren: