5-Achs-Nesting für 4.0-Kunststoffbearbeitung

FORMAT4 profit H150 - Das neue Nesting-CNC-Bearbeitungszentrum der Felder-Gruppe

FORMAT4 profit H150: 5-Achs-Nesting für 4.0-Möbelproduktion
FORMAT4 profit H150: 5-Achs-Nesting für 4.0-Möbelproduktion © Felder Gruppe
Plattenhubtisch für automatische Beladung
Plattenhubtisch für automatische Beladung © Felder Gruppe
Leistungsstarke 5-Achsspindel
Leistungsstarke 5-Achsspindel © Felder Gruppe

18.02.2021

Die neue Nesting-CNC profit H150 von Format4 der Felder-Gruppe ist das perfekte CNC-Bearbeitungszentrum für zukunftssichere Kunststoffbearbeiter. Das Einsatzgebiet reicht von der Werbetechnik bis hin zu technisch anspruchsvollen Kunststoffbauteilen im Maschinenbau. Mit ihrer einfachen und intuitiven Bedienbarkeit ist die profit H150 für kleine und mittlere Unternehmen wie auch für die Industrie die ideale Lösung beim Anspruch an höchste Arbeitsqualität.

Die profit H150 kann durch unterschiedliche Be- und Entladungslösungen bis zur Vollautomatisierung erweitert werden und erreicht so höchste Produktivität. Die automatische Vor-Etikettierung am Beladetisch minimiert Fehlerquellen und reduziert gleichzeitig die Prozesszeiten.

Verfügbar sind fünf Größen (16.38, 19.38, 22.32, 22.43 & 22.61) mit integriertem Vakuummanagement SMART ZONING, High-End Automatisierungsstufen, überdurchschnittlich großen Bohrköpfen, neuen Sicherheitskonzepten und vielem mehr.

Ergonomische Bedienbarkeit und höchstmögliche Sicherheit bieten die innovativen Maschinendetails wie die praktische Wartungstür für die Bohreinheit, die 5-farbige Statusanzeige oder die große Frontscheibe, die optimale Einsicht auf die Zerspanung bietet.

Speziell entwickelte Detaillösungen für die Bearbeitung von Kunststoffen und Composit-Materialien bieten einmaligen Mehrwert. Die optimierte Absaugglocke für die Kunststoff-Zerspanung und der abgedeckte Linearwechsler garantieren sicheren Schutz vor Späneflug auch bei statisch aufgeladenen Spänen aus anspruchsvollen Materialqualitäten. Mit der mehrfachen Wahlmöglichkeit für Kühlmedien wie Pressluft, Kaltluft oder MMS System direkt in der Absaugglocke kann die Bearbeitung auf ganz individuelle Materialeigenschaften angepasst werden.

Die Hauptspindel: 5 Achsen – keine Einschränkungen

Die leistungsstarke Format4 Hightech 5-Achs-Frässpindel wurde speziell für die gestiegenen Ansprüche der professionellen Holzbearbeitung entwickelt und ermöglicht individuelle Werkstückgestaltung in Rekordzeit. Mit 12, oder optional 15 kW garantiert die Spindel exzellente Ergebnisse beim Fräsen, Bohren und Sägen in jedem Winkel. Die spezielle Flüssigkeitskühlung und hochwertige Keramiklager sichern langlebige Präzision und höchste Laufruhe in allen Materialien. Ein Inverter regelt stufenlos die Drehzahl bis 24.000 Umdrehungen pro Minute.

Für den uneingeschränkten Einsatz der 5-Achs-Spindel steht eine zurückgesetzte Anschlagreihe zu Verfügung. Ein großes Z-Durchlassmaß von 200 mm bietet eine flexible Bearbeitung von hohen Werkstücken. Für einen schnellen Zugang bei Bohrerwechseln, Reinigungs- oder Wartungsarbeiten kann die Haube einfach geöffnet werden.

Zusatzaggregate für jeden Einsatz

Der standardisierte Aggregateinsatz ermöglicht nahezu grenzenlose Einsatzmöglichkeiten. Mit der bereits integrierten Druckluftschnittstelle mit Abblas- und Kühlfunktion sind selbst äußerst spezielle Aggregate für Sonderanwendungen kompatibel.

Individuelle Bohrkopfkonfiguration

Egal ob reiner Korpusbauer oder Allrounder, der Kunde entscheidet selbst, welche Bohrkopfkonfiguration die Richtige ist. Wahlweise nur vertikale Bohrspindeln oder Spindeln mit Nutsägen für vertikale und horizontale Bearbeitungen.

Plattenhubtisch

Bei der automatischen Beladung positioniert der Hubtisch den Plattenstapel direkt auf die passende Arbeitsfeldhöhe. Die Ausrichtung der Plattenmaterialien erfolgt direkt am Hubtisch und synchron zur Bearbeitung am Arbeitsfeld. Das spart Zeit und steigert die Produktivität.

36 Werkzeugplätze

Mit dem Standard- und den optional verfügbaren, mitfahrenden Werkzeugwechslern sowie dem Pick-Up-Platz für ein großes Sägeblatt stehen insgesamt bis zu 36 Werkzeugplätze zur Verfügung.

Performance Paket ermöglicht höchsten Industriestandard

Mit dem Performance Paket ermöglicht die CNC-Steuerung höchsten Industriestandard. Unterschiedliche Optimierungsstufen sorgen für kürzere Prozesszeiten, unterschiedliche Fräsergebnisse und erhöhten Komfort in der CNC-Bearbeitung.

  • Steigerung der maximalen Achsengeschwindigkeiten um bis zu 30% in X- und Y-Richtung.
  • Optimierung der Positionier- und Rotationsgeschwindigkeiten um bis zu 80%
  • Absolutencoder für absolute und ständige Kommunikation zwischen Maschine und Wegmesssystem
  • ,,Multitouch“ Funktion am Kontrollterminal zur benutzerfreundlichen Bedienung der CNC-Maschine
  • Sanfte, gleichmäßige und ruhige Werkzeugbewegungen für beste Oberflächenergebnisse am fertig bearbeiteten Werkstück.
  • Reduziertes Schwingungsverhalten während der CNC-Bearbeitung mittels verbauten Ruck-Regler
  • Energieeffiziente Rückspeisung der elektrischen Bremsenergie von Spindel und Antrieb der Achsen

www.felder-group.com