Downloads

Sobald Ihre Beitrittserklärung und Ihr Fragebogen ausgefüllt und unterzeichnet beim KC einlangen, ist Ihr Unternehmen offizieller Partner im Kunststoff-Cluster.

Mit dem Datenblatt werden Ihre Unternehmensdaten erhoben. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt.
Nur die Kontaktdaten und Ihr Produktsortiment werden veröffentlicht.

pdf zum Downloaden

Die Daten können Sie online ausfüllen und durch Klick auf die gelbe Schaltfläche (auf Seite 12) werden diese direkt an den Kunststoff-Cluster gesendet. Bitte senden Sie auch die Beitrittserklärung (auf Seite 12) ausgedruckt und firmenmäßig unterfertigt an uns retour.

Das KC-Infomail ist das Direct - Mailing Tool des Kunststoff-Clusters und wird monatlich an rund 2.200 Empfänger in der Kunststoff-Branche verschickt! Aufbereitet in verschiedenen Rubriken ermöglicht es einen breiten Überblick über aktuelle Geschehnisse in der Branche.

Wenn Sie das KC-Infomail kostenlos erhalten möchten, dann tragen Sie sich hier im Newsletter-Verteiler ein.

Das Printmedium "KC-aktuell" informiert Sie regelmäßig über die Aktivitäten des Kunststoff-Clusters zu ausgewählten Schwerpunktthemen sowie über Neuigkeiten aus den Partnerunternehmen und der regionalen Kunststoff-Branche.

Wenn Sie KC-aktuell kostenlos abonnieren möchten, senden Sie uns bitte ein Mail mit Ihren Kontaktdaten an:
kunststoff-cluster@biz-up.at

"KC-aktuell" bietet ein attraktives Umfeld für Produkt-und Imagewerbung im Kunststoff-Sektor und im ausgewählten Backmarket der Kunststoff-Branche. Profitieren auch Sie von unseren Kontakten und nutzen Sie KC-aktuell für Ihre Präsentation.

Mediadaten 2018 >>

Hier können Sie die letzten KC-aktuell downloaden:

Als Unterstützung für Ihre Innovationen finden Sie im neuen Partner-Guide des Kunststoff-Clusters ein starkes Branchen-Netzwerk mit 400 potenziellen Kooperationspartnern.

Im neuen Format, kompakt und übersichtlich beinhaltet der neue Guide die KC-Partnerlandschaft vom Materialentwickler und Lieferanten, Maschinen- und Werkzeugbauer, Kunststoffverarbeiter, Dienstleister bis hin zu Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Hier können Sie den neuen Partner-Guide der Kunststoff-Branche downloaden.
Download >> (7,5 MB)

Ob im KC-aktuell, im KC-Leistungskatalog, durch Online-Werbung, mit Veranstaltungssponsoring bei der Jahrestagung, KC-Veranstaltungen, Erfa-Reihen oder KC-Workshops - wählen Sie die Variante, die am besten zu Ihrem Unternehmen passt und erhöhen Sie Ihre Präsenz in der Kunststoff-Branche.

Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Sponsorpaket zusammen: Effiziente und effektive Zielgruppenerreichung garantiert.

Für etwaige Rückfragen und nähere Informationen steht Ihnen Frau Michaela Lenhart BA MA gerne zur Verfügung.
Tel.: +43/732/79810-5115
E-Mail senden

Werbe- und PR-Guide Kunststoff-Cluster

Mit unserem Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2018 können wir unseren Partnerunternehmen, aber auch allen Interessierten, zahlreiche fachspezifische Veranstaltungen, Workshops und Schulungen anbieten.

Kompakt im Überblick finden Sie das KC-Jahr hier.

Hier geht's zum Online-Kalender

In Zusammenarbeit mit namhaften Bildungsträgern sind wir als Kunststoff-Cluster in der Lage, Topreferenten nach Oberösterreich, Niederösterreich und Salzburg zu holen. Jedes Jahr bieten wir eine Vielzahl an fachspezifischen Seminaren und Schulungen im Kunststoffbereich an. Der vorliegende KC-Schulungskatalog enthält eine detaillierte Aufstellung der Lehrinhalte und verschafft Ihnen einen kompakten Überblick.

Selbstverständlich können all diese Schulungen auch als Inhouse-Training durchgeführt werden: Nutzen Sie dabei den Vorteil, die Schulungen auf Ihr Unternehmen abzustimmen und firmenspezifische Herausforderungen gezielt zu behandeln. Ihre Mitarbeiter/Innen können dabei direkt in der Anwendungsumgebung geschult werden.

Blättern Sie den KC-Schulungskatalog 2018 online durch.

Ohne Kunststoff geht es nicht!
Im neuen Ausbildungskatalog 2018 werden österreichweit alle Ausbildungsmöglichkeiten in der Kunststofftechnik vorgestellt.

Beginnend bei generellen Informationen, die den Ausbildungsweg betreffen, folgt ein gesamtösterreichischer Ausbildungsüberblick. Was kann man wo erlernen bzw. studieren. Danach folgen aktuell recherchierte Berichte und Vorstellungen von Ausbildungseinrichtungen. Das Spektrum der Ausbildungsmöglichkeiten reicht von der Lehre bis hin zum Universitätsstudium.

Der Katalog richtet sich an alle SchülerInnen und StudentInnen technischer Ausbildungseinrichtungen wie HTLs, Fachhochschulen und Universitäten in Österreich.

Hier können Sie sich umfassend über alle Bildungs­möglich­keiten in der Kunststofftechnologie infor­mieren:
Bildungskatalog Kunststoff-Technologie 2018

Wenn Sie den Bildungskatalog kostenlos erhalten möchten, senden Sie uns bitte ein Mail mit Ihren Kontaktdaten an: kunststoff-cluster@biz-up.at