kartGONE

Projektstart
29.12.2020

Projektende
28.12.2021

Projektstatus:
laufend

 

Das Cluster-Kooperationsprojekt „kartGone“ mit den Partnern Booxit OG, compunity GMbH. sowie den Forschungspartnern TCKT Wels und dem Institut für Communications Engineering von der JKU hat zum Ziel, Mehrwegtransportgutbehälter zu entwickeln, um einen hohen Automatisierungsgrad in der Logistik zu nutzen. Der disruptive Technologie-Lösungsansatz von BOOXit Behältern kann durch die Digitalisierung der einzelnen Pakete sowie durch die volle Kompatibilität mit Paletten- und Containerlogistik, der Robotertauglichkeit und der einfachen Integrierbarkeit in multimodale Verkehrsnetzwerke neue Rationalisierungspotentiale in der Logistikkette nutzen und damit auch in anderen Bereichen bisher ungelöste Probleme der Umwelt, Ökonomie, Ergonomie und Kosteneffizienz lösen. Die BOOXit Technologie weist so den Weg in eine neue Welt der Logistik mit einem neuen Standard für kleine Güter.

 

Projektpartner

Entenfellner & Partner GmbH zur Website
Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Wirtschaftsinformatik - Communications Engineering zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website