News & Presse

Hier finden Sie alle News, Presseaussendungen und Unterlagen zu Pressekonferenzen des Kunststoff-Clusters!
Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben oder spezielle Auskünfte benötigen, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter!

Hier gelangen Sie zum Nachrichtenportal - exklusiv für Kunststoff-Cluster-Partner.

KC-aktuell 3/2017

KC-aktuell: Ausgabe 3/2017

01.09.2017

Thema:
3D-Druck im Wandel - Neueste Trends und Herausforderungen im Bereich der generativen Fertigung


Das spezielle Wissen eines Unternehmens basiert meist auf dem fachlichen Wissen der MitarbeiterInnen, das sie in ständigen Weiterbildungsmaßnahmen erlangen.
Bild: ©baranq / Fotolia

Nutzen Sie den Wissensvorsprung

30.08.2017

In Zusammenarbeit mit namhaften Bildungsträgern bieten wir als Kunststoff-Cluster wieder fachspezifischen Seminare und Schulungen im Kunststoffbereich im November an auf die wir Sie gerne aufmerksam machen möchten.


Die Teilnehmer des ERFA QM erlebten einen spannenden Nachmittag bei Hagleitner.

Erfahrungsaustausch Qualitätsmanagement bei Hagleitner

28.08.2017

Nach dem ersten Erfahrungsaustausch Treffen bei Engel, wurde das Thema Lean ein zweites Mal von den Teilnehmern der ERFA QM betrachtet. Diesmal beim Spezialisten für professionelle Hygiene: Hagleitner Technology International GmbH.


Drei Männer und eine Frau (ganz Links) stehen nebeneinander und blicken in die Kamera
V. l. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, David Schachreiter, Thomas Pürstinger und Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl. Foto: Atelier Mozart

Förderprogramm Digital Starter von WKOÖ und Land OÖ geht in die zweite Runde

22.08.2017

Um noch mehr Unternehmen für den digitalen Wandel zu begeistern, haben das Land OÖ und die WKO Oberösterreich im Frühjahr das Förderprogramm „Digital Starter“ ins Leben gerufen. Dieses Förderprogramm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (aktive WKOÖ-Mitglieder) mit dem Ziel, den Einstieg in die betriebliche Digitalisierung zu erleichtern. Damit soll ein maßgeblicher Beitrag dazu geleistet werden, die mittel- und langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Klein- und Mittelbetriebe zu sichern und weiter zu erhöhen.


Drei Männer und eine Frau (zweite von links) stehen nebeneinander und halten ein Schild in die Kamera.
V.l.: Werner Pamminger (Geschäftsführer von Business Upper Austria), Niederösterreichs Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav, Oberösterreichs Wirtschaftsreferent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki. Foto: NLK/Reinberger

Oberösterreich und Niederösterreich arbeiten bei der Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln enger zusammen

17.08.2017

Ein Leuchtturm der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Niederösterreich und Oberösterreich ist die seit 2005 bestehende Kooperation im Bereich der Cluster. Hier starteten Betriebe der Kunststoffindustrie mit ihrer bundesländerübergreifenden Kooperation, wenige Jahre später folgte der Mechatronik-Cluster. Nun rücken die beiden Bundesländer auch im Bereich der Lebensmittel-Wirtschaft noch enger zusammen, wie bei einem Arbeitsgespräch zwischen Oberösterreichs Wirtschaftsreferenten Landeshauptmann-Stv. Dr. Michael Strugl und Niederösterreichs Wirtschafts-Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav und vereinbart wurde: „Wer Kooperation von der Wirtschaft einfordert, muss sie auch selbst beherzigen. Daher ist für uns vollkommen klar, die Kooperation endet nicht an unseren Landesgrenzen. Zum Nutzen der Betriebe im gemeinsamen Wirtschaftsraumes wollen wir die Zusammenarbeit weiter intensivieren.“


MAT-DAY’S 2017
MAT-DAY’S 2017, 20.-21. September 2017, New Design University, St. Pölten

MAT-DAYS 2017

02.08.2017

20.-21. September 2017
Renommierte Maschinen-Hersteller präsentieren ihre Innovationen und Anwender schildern ihre Erfahrungen mit den Entwicklungen der Hersteller. Darüber hinaus werden verschiedene Rohstofferzeuger und Technologieentwickler aus dem Materiautech®-Netzwerk ihre neuesten Innovationen präsentieren.


© ENGEL
Dünne Organobleche finden immer stärker Einsatz. Sie erfordern jedoch eine spezielle Heiztechnologie. ENGEL bietet seine IR-Öfen deshalb jetzt auch in einer vertikalen Version an. Die vertikalen Öfen lassen sich über der Schließeinheit montieren. © ENGEL

Composites Europe 2017: Mehr Wirtschaftlichkeit im FKV-Leichtbau

02.08.2017

Integrierte Prozesse erfordern integrierte Lösungen. Aus einer Hand liefert ENGEL AUSTRIA deshalb maßgeschneiderte Fertigungszellen für den Faserverbundleichtbau. Von HP-RTM und SMC über die Verarbeitung von thermoplastischen Halbzeugen bis zu reaktiven, thermoplastischen Verfahren präsentiert der Spritzgießmaschinen- und Pressenbauer mit Stammsitz in Schwertberg, Österreich, auf der Composites Europe 2017 vom 19. bis 21. September in Stuttgart seine jüngsten Meilensteine. Die neuen besonders wirtschaftlichen Composite-Verfahren bereiten der Großserie den Weg.


Dreharbeiten für den neuen Kino-Spot für die Kunststofflehre
Dreharbeiten für den neuen Kino-Spot für die Kunststofflehre
Bild: Fachvertretung der Kunststoffverarbeiter

Fachvertretung geht beim Kampf um Lehrlinge kreative Wege

13.07.2017

Steigerung der Lehrlingszahlen um bis zu 66% - Kommunikationsoffensive für die Kunststofflehre


2W System ist ein leistungsfähiger und innovativer Werkzeugbau in Kirchdorf an der Krems.
Bild: 2W System

Treffpunkt.WERKZEUGBAU: Zukunftsweisende Kühlschmierstoffe

13.07.2017

Optimale Kühlung, erhöhte Prozesssicherheit und unbedenklich für die Mitarbeiter


Lebensmittel-Packaging im Spannungsfeld von Funktion und Nachhaltigkeit

04.07.2017

FachexpertInnen der Lebensmittelbranche, der Forschung und der Kunststoffverarbeitung betrachteten bei der Fachtagung des Kunststoff- und Lebensmittel-Clusters am 27. Juni bei Greiner Packworld in Oberwaltersdorf das Thema Lebensmittelverpackung aus unterschiedlichen Blickwinkeln.


123 Einträge | 13 Seiten
Foto: Angelika Stift

Angelika Stift

Cluster-Kommunikation

Fachbereiche: Onlinemedien (Website, Newsletter)
Bürozeiten: Mo. - Do. 08:00 - 13:00 Uhr

Mobil: +43 664 8481268
Tel.: +43 732 79810 5112
Foto: DI Hermine Wurm-Frühauf

DI Hermine Wurm-Frühauf

Cluster-Kommunikation

Fachbereiche: KC-aktuell, Leistungskatalog, Presse
Bürozeiten: Mo. - Do. 08:00 - 13:00 Uhr

Tel.: +43 732 79810 5120