KC-2-Tagesseminar: Anwendungsorientierte Life Cycle Assessment (LCA) Grundlagen

Veranstalter
KC und Montan Universität Leoben

Veranstaltungsort
Lehrstuhl für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften, Montan Universität Leoben, Technologie Transferzentrum, Peter Tunner Straße 25-27, 8700 Leoben

Veranstaltungsdatum
28.06.2023 - 29.06.2023
08:15 - 17:00

Ansprechperson
Mitgutsch Vanessa
E-Mail

Ökologische Bewertung durch die Anwendung von Life Cycle Assessments für eine nachhaltigere Prozessführung und Produktgestaltung.

Neue Umweltauflagen und Richtlinien erfordern von Unternehmen, sich verstärkt mit den Auswirkungen ihrer Produkte auf die Umwelt auseinanderzusetzen. Lebenszyklusanalysen (Life Cycle Assessment – LCA) bzw. Ökobilanzen erfüllen diesen Zweck. Mit der Kompetenz eine Lebenszyklusanalyse (LCA) durchführen zu können, eröffnen sich neue Möglichkeiten und Chancen: Einerseits können sich Produkte als „Green Materials“ für neue Märkte qualifizieren oder es können Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Unternehmen entstehen. Andererseits fördert die Einführung einer Ökobilanzierung als Teil eines bereits bestehenden oder entstehenden Umweltmanagementsystems den Innovationsgehalt der Produkte und deren Nachhaltigkeit.

An zwei Seminartagen haben Vertreter:innen die Möglichkeit zu erlernen, wie solche Lebenszyklusanalysen für ihre Produkte erstellt werden können. Diese Schulung wird in Kooperation mit dem Kunststoff- sowie dem Cleantech-Cluster der oberösterreichischen Standortagentur Business Upper Austria abgehalten.


Zielgruppe:

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen, die in ihren Unternehmen Lebenszyklusanalysen (Life Cycle Assessments – kurz LCA) durchführen wollen bzw. bei deren Erstellung beteiligt sind. Da es sich bei der Weiterbildung um einen Grundkurs handelt, bei dem die Basis zur eigenständigen Erstellung von LCAs geschaffen werden soll, gibt es keine inhaltlichen, technischen oder organisatorischen Voraussetzungen. Ein Basis-Wissen im Bereich der nachhaltigen Unternehmensentwicklung und dem Produktdesign ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.


Bildungsträger:

Lehrstuhl für Wirtschafts- und Betriebswirtschaften, Montan Universität Leoben


Teilnehmeranzahl: mind. 8/max. 15 Teilnehmer


Schulungsinhalte:

Tag 1: 

Theoretische Grundlagen der Ökobilanzierung
Datenerfassung- und Management für Lebenszyklusanalysen
Einführung in das Arbeiten mit Softwarelösungen zur Modellierung von LCAs

Tag 2:

Methoden der ökologischen Bewertung
Modellierung von Anwendungsbeispielen
Modellierung des unternehmensspezifischen Projektes

 

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gesetzlichen COVID-Maßnahmen statt! Als Teilnehmer:in können Sie darauf vertrauen, dass wir alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit Sie während Ihres Aufenthalts bei uns bestmöglich geschützt sind.

 

Gebühren

KC-Partnerpreis: EUR 990,-
Partnerunternehmen in einem Cluster bzw. Netzwerk der Business Upper Austria: € 1.190,-
Normalpreis: EUR 1.490,-

Der Teilnahmebetrag beinhaltet Vortragsunterlagen und Verpflegung (Preise exkl. 20 % MwSt.).


Die Teilnahme- und Stornobedingungen, Datenschutzinformation sowie die AGBs finden Sie unter: Rechtliches (biz-up.at)

Anmeldeschluss

14.06.2023