KC-Seminar Spritzguss Advanced

Veranstalter
Kunststoff-Cluster

Veranstaltungsort
TechcEnter Linz
Hafenstraße 47 - 51
Seminarbereich 1. St, BeZi BIZ-UP
A-4020 Linz

Veranstaltungsdatum
14.11.2018
09:00 - 17:00

Ansprechperson
Andrea Gruber
T: +43 732 79810 5121
F: +43 732 79810 5110
E-Mail

Komplexe Produkte und Prozesse setzen weitaus mehr Wissen als Basis-Knowhow in der Fertigung voraus. Dieses Seminar soll dazu dienen, neben den herkömmlichen Lösungsansätzen bei Problemen, die Ursachen tiefgehender zu betrachten.

Mittels Simulationen kann die Wirksamkeit von Werkzeugänderungen im Vorfeld geprüft werden. Dies spart Zeit und Geld.
Durch den Einsatz von DoE-Methodik (Design of Experiments) können die Möglichkeiten des Produktionssystems (Maschine, Material, Werkzeug, Prozess) neutral bewertet und ihre Tauglichkeit bewiesen werden.
Das Arbeiten mit Grafikfunktionen an der Maschine ermöglicht eine bessere Bewertung von Prozessen bzw. können damit Fehleranalysen umfangreich unterstützt werden. Dieser Schulungsumfang richtet sich an alle, die sich tiefgreifender mit dem Prozess und den Auswirkungen befassen. Die Praxisnähe der Erläuterungen steht dabei im Vordergrund. 

Zielgruppe:
Abmusterungspersonal von Spritzgießwerkzeugen, aber auch Projektleiter, Konstrukteure, Designer, Werkzeugmacher

Trainer / Bildungsträger:
DI(FH) Michael Meister, Meister-Quadrat GmbH, Niklasdorf

Schulungsinhalte:

  • Spritzguss-Simulationen richtig verstehen und bewerten
  • DoE als nützliches Tool für Verbesserungen (Qualität – Quantität)
  • Fehleranalyse und Hilfestellung mittels Grafikauswertung an Maschinensteuerungen

 

Gebühren

KC-Partnerpreis: € 490,00
Normalpreis: € 735,00
Preise verstehen sich inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen, exkl. 20 % MwSt.

Anmeldeschluss

09.11.2018