Wirtschaftskammer zu Gast bei EREMA

Wirtschaftskammer zu Gast bei EREMA v.l.n.r.: Hermann Pühringer, Manfred Hack, EREMA, Doris Hummer und Harald Mahrer
v.l.n.r.: Hermann Pühringer, Manfred Hack, EREMA, Doris Hummer und Harald Mahrer © EREMA

24.10.2018

Angeführt von Präsident Harald Mahrer, stattete kürzlich eine Delegation der österreichischen Wirtschaftskammer dem in Ansfelden ansässigen Recyclingmaschinenhersteller EREMA einen Besuch ab. Neben Mahrer konnte Manfred Hackl, CEO der EREMA Gruppe, dabei auch Präsidentin Doris Hummer und Direktor Hermann Pühringer von der WKOÖ begrüßen.

Bei einem Rundgang durchs Firmengelände und das Customer Center, wo die Recyclingmaschinen in Aktion zu sehen waren, informierte sich die Abordnung über die hohen Anforderungen, die heutzutage an hochwertige Regranulate aus Kunststoffabfällen gestellt werden. Gezeigt wurde auch, welche Produktvielfalt mittlerweile daraus hergestellt werden kann. Die Palette reicht hier von PET-Flaschen über Haushaltsartikel wie Staubsauger und Kaffeemaschinen bis hin zu Skateboards, die aus gebrauchten Fischernetzen produziert werden. Schließlich blieb auch noch Zeit, um aktuelle Herausforderungen für die heimische Wirtschaft zu diskutieren.

www.erema-group.com