Velosion:e - Das Fahrrad der Zukunft

Ein Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen

Die Plastic Innovation GmbH hat einen Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen entwickelt
Die Plastic Innovation GmbH hat einen Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen entwickelt © Plastic Innovation GmbH

28.03.2019

Auf der Eurobike, der Leitmesse der internationalen Fahrradbranche in Friedrichshafen, sorgte im Juli 2018 ein Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen für Aufsehen: Velosion:e. Entwickelt wurde der Rahmen vom jungen Unternehmen Plastic Innovation GmbH aus Ottensheim – einem Spin-off der Johannes Kepler Universität Linz, Institute of Polymer Product Engineering (IPPE) – mit namhaften deutschen OEM.

Die Plastic Innovation GmbH realisierte das Concept-Bike Velosion:e in Kooperation mit Continental, dem IPPE und dem Designbüro DO:IT Solutions. Hintergrund war die Herausforderung, der sich Ingenieure heute stellen müssen: aufgrund des steigenden Umweltbewusstseins, einhergehend mit mittel- bis langfristiger globaler Ressourcenverknappung, nachhaltige Bauteile zu entwickeln. „Vor allem die integrierten Funktionen und die nun mögliche Formensprache waren von besonderem Interesse. Die Fahrradwelt konnte nicht glauben, dass wir Fahrradrahmen mit dem Spritzgussverfahren fertigen können“, sagt Dr. Umut Cakmak, GF Plastic Innovation. Die Neuheit ist nicht die Materialsubstitution, sondern die Änderung der kompletten Wertschöpfungskette.

Innovative Technologie
Mit dem Spritzgussverfahren in Kombination mit der Fluidinjektionstechnik lassen sich komplexe Hohlkörper herstellen, wie sie z.B. bei Kupplungspedalen oder Dachrelings für Autos ihren Einsatz finden. Das spezialisierte Team entwickelte die bestehende Technologie weiter, um Fahrradrahmen herstellen zu können. Während sich der Herstellungsaufwand reduziert, erhöht sich gleichzeitig die Designfreiheit. Aufgrund des nicht elektrisch leitenden Materials lassen sich Funktionen besser integrieren. Weiters wird der CO2 Ausstoß um 50% reduziert. Die Plastic Innovation GmbH wurde hierfür vom Klima- und Energiefonds mit dem „greenstart 2017“ und vom Land OÖ mit dem EDISON 2017 ausgezeichnet.

www.plasticinnovation.at