StartseitePartnerunternehmenUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

Eröffnung der 3. Ausbaustufe mit Landesrat Martin Eichtinger, Stefan Pollmann. Landeshauptfrau Johanne Mikl-Leitner, Markus Pollmann, der Geschäftsführer von Pollmann-China Ewald Miksche, der Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ Christian Moser sowie Andreas Ludwig (Vizepräsident der Industriellenvereinigung NÖ). © Pollmann China
Eröffnung der 3. Ausbaustufe mit Landesrat Martin Eichtinger, Stefan Pollmann. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Markus Pollmann, der Geschäftsführer von Pollmann-China Ewald Miksche, der Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ Christian Moser sowie Andreas Ludwig (Vizepräsident der Industriellenvereinigung NÖ). © Pollmann China

Pollmann China feiert Werksverdoppelung

Die 3. Ausbaustufe wird im Beisein einer österreichischen Delegation eröffnet

29.04.2019

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung Pollmanns zur Eröffnung der 3. Ausbaustufe des Produktionsstandortes in der chinesischen Provinz Kunshan. Beim Festakt konnten nicht nur hochrangige Vertreter des offiziellen China begrüßt werden, im Zuge einer Marktsondierungsreise wohnte auch eine österreichische Delegation den Feierlichkeiten bei.


Heuer wurde im Rahmen des Kunststoff-Kolloquiums erstmals der POLYMER SCIENCE SCHOOL AWARD für innovative Diplom- und vorwissenschaftliche Arbeiten vergeben.
Heuer wurde im Rahmen des Kunststoff-Kolloquiums erstmals der POLYMER SCIENCE SCHOOL AWARD für innovative Diplom- und vorwissenschaftliche Arbeiten vergeben. Die drei Preise wurden von ISOVOLTA (1. Preis), Solutions4Science (2. Preis) und EK Design (3. Preis) gesponsert © PCCL

28. Leobener Kunststoff-Kolloquium „Simulation in der Kunststofftechnik“

Nachwuchsforscherinnen und -forscher wurden ausgezeichnet

29.04.2019

Die Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) lud am Donnestag, den 25. April 2019 gemeinsam mit dem Department Kunststofftechnik der Montanuniversität Leoben zum 28. Leobener Kunststoff-Kolloquium unter dem Motto „Simulation in der Kunststofftechnik“. Dieses Jahr stand, neben zahlreichen nationalen und internationalen Vorträgen, auch die erstmalige Verleihung des Polymer Science School Award im Fokus der Veranstaltung.


Wireless Safety kompakt und einfach umgesetzt – mit dem flexiblen S-DIAS System von Sigmatek
Wireless Safety kompakt und einfach umgesetzt – mit dem flexiblen S-DIAS System von Sigmatek © Sigmatek

Wireless Safety – kompakt, flexibel und offen

Mit dem kompakten S-DIAS System von Sigmatek lässt sich wireless Safety flexibel, platzsparend und kostengünstig umsetzen.

29.04.2019

Bestehend aus einer Standard-CPU in Kombination mit einem Safety Controller und Safety I/Os wird eine schlanke Lösung für die Hutschiene geschaffen. Das S-DIAS Safety-System entspricht SIL 3, PL e, Kat. 4.


Innovation Award FH Wels mit Landesrat Markus Achleitner © Denise Stinglmayr
Innovation Award FH Wels mit Landesrat Markus Achleitner © Denise Stinglmayr

Thermoformprojekt mit INNOVATIONaward der FH Wels 2019 ausgezeichnet

09.04.2019

Die Masterarbeit von DI Andreas Kuntner-Hochleitner BSc wurde mit dem INNOVATIONaward 2019 der FH Wels prämiert. In dieser Arbeit wurde eine neuartige Vorstreckstempeltechnologie entwickelt, mit der bei Thermoformprodukten die Wanddickenverteilung lokal gezielt beeinflusst werden kann. 


Kundencenter Technologie-Tage 2019
Zu den Arburg Technologie-Tagen kamen vom 13. bis 16. März über 6.000 geladene Gäste aus 54 Ländern nach Loßburg. Allein im Kundencenter waren rund 35 Maschinen-Exponate zu sehen © ARBURG

Technologie-Tage 2019

Mit Arburg auf der „Road to Digitalisation“ in Richtung Zukunft

29.03.2019

Seit nunmehr 20 Jahren gibt es die Arburg Technologie-Tage. Den renommierten Branchentreff besuchten von 1999 bis 2019 mehr als 93.000 geladene Gäste aus aller Welt. Vom 13. bis 16. März 2019 kamen über 6.000 Besucher aus 54 Ländern. Rund 660 aktiv eingebundene Mitarbeiter und Auszubildende sorgten dafür, die Technologie-Tage zu einem besonderen Event werden zu lassen.


Präzises Steuern und Regeln von DC-Motoren: mit dem SR 011 von SIGMATEK
Präzises Steuern und Regeln von DC-Motoren: mit dem SR 011 von SIGMATEK © SIGMATEK

Präzise in Bewegung

Mit dem DC-Motormodul SR 011 von SIGMATEK

29.03.2019

Die Motion-Reihe des S-DIAS-Systems von SIGMATEK wird mit dem SR 011 zum Steuern und Regeln von wirtschaftlichen Bürsten-DC-Motoren ergänzt. Das kompakte Motormodul für die Hutschiene verfügt über einen integrierten Bremschopper, einen umschaltbaren Inkrementalgeber, zwei Enable-Eingänge und einen Digitalausgang. Unterstützt werden verschiedenste Betriebsmodi, auch eine Regelung durch Rückführung ist möglich. Einsatzgebiete für das SR 011 sind einfache Positionieraufgaben wie Verstell- oder Zustellantriebe.


© Werner Streitfelder
© Werner Streitfelder

Global Recycling Day 2019

Kreislaufwirtschaft als Gebot der Stunde

29.03.2019

Anlässlich des Global Recycling Day´s 2019 pocht die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) auf mehr Recycling und begrüßt die meisten Vorgaben des EU-Kreislaufwirtschaftspakets. Mit Recyclingquoten von 85 % bei Papier, 86 % bei Glas und 87 % bei Metall liegt Österreich im Verpackungsrecycling im EU Spitzenfeld.


ENGEL Lightweight Future Day 2019
ENGEL Lightweight Future Day 2019

ENGEL Lightweight Future Day 2019

7. Mai 2019 | ENGEL AUSTRIA, Schwertberg

28.03.2019

Der ENGEL Lightweight Future Day am 7. Mai 2019 im ENGEL Stammsitz in Schwertberg zeigt den aktuellen Stand der Entwicklung und Produktion.


Die Plastic Innovation GmbH hat einen Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen entwickelt
Die Plastic Innovation GmbH hat einen Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen entwickelt © Plastic Innovation GmbH

Velosion:e - Das Fahrrad der Zukunft

Ein Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen

28.03.2019

Auf der Eurobike, der Leitmesse der internationalen Fahrradbranche in Friedrichshafen, sorgte im Juli 2018 ein Fahrradrahmen aus nachhaltigen Kunststoffen für Aufsehen: Velosion:e. Entwickelt wurde der Rahmen vom jungen Unternehmen Plastic Innovation GmbH aus Ottensheim – einem Spin-off der Johannes Kepler Universität Linz, Institute of Polymer Product Engineering (IPPE) – mit namhaften deutschen OEM.


Die „Power Girls“ experimentieren im Open Lab an der JKU in Linz. © Borealis
Die „Power Girls“ experimentieren im Open Lab an der JKU in Linz. © Borealis

Borealis in Linz unterstützt seit 10 Jahren das Projekt „Power Girls“

22.03.2019

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, begrüßte am Mittwoch, den 20. März 2019, die „Power Girls“ am Borealis Standort Linz, um den Mädchen einen Einblick in das internationale Forschungszentrum zu geben.


475 Einträge | 48 Seiten