Partnernews

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

Isosport übernimmt slowenischen Kunststoff-Spezialisten Tomplast

Weiterer Wachstumsschritt nach erfolgreicher Akquisition der polnischen Novo Tech Ende Juni

12.08.2022

Isosport ist der kompetente Ansprechpartner für individuelle und innovative Kunststofflösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Eisenstadt ist Weltmarktführer im Bereich Kunststoff-Verbundmaterialien für die Ski- und Snowboardindustrie und Qualitätslieferant von Produkten für die Anwendung in den unterschiedlichsten Branchen, von Umwelttechnologie über die Bau- bis hin zur Autoindustrie. Mit dem auf die Produktion von extrudierten und gepressten Thermoplasten spezialisierten Tochterunternehmen Isokon ist Isosport auch seit 27 Jahren in Slowenien tätig und beschäftigt dort rund 300 Mitarbeiter:innen.


Neuer Standort: Röchling Industrial in Tschechien zieht von Planá nad Lužnicí nach Tábor um © Röchling Industrial
Neuer Standort: Röchling Industrial in Tschechien zieht von Planá nad Lužnicí nach Tábor um © Röchling Industrial

Mehr Platz für zukünftiges Wachstum

Röchling Industrial in Tschechien verlegt Standort nach Tábor

11.08.2022

Der internationale Kunststoffverarbeiter Röchling Industrial verlagert seinen Standort in Tschechien von Planá nad Lužnicí nach Tábor. Der Umzug in die circa 10 Kilometer nördlich gelegenen Stadt ist notwendig, um den ambitionierten Wachstumszielen in den Märkten in Hinsicht auf Kapazitätsausbau und Produktportfolio für thermoplastische Kunststoffe in Mittel- und Osteuropa entsprechen zu können.


Gerhard Ohler, neuer CEO bei Next Generation Recyclingmaschinen GmbH
Gerhard Ohler, neuer CEO bei Next Generation Recyclingmaschinen GmbH © NGR

Gerhard Ohler ab 1. August 2022 neuer Geschäftsführer der Next Generation Recyclingmaschinen GmbH

10.08.2022

Am 1. August 2022 kam es bei der Next Generation Recyclingmaschinen GmbH zu einem personellen Wechsel an der Führungsspitze. Gerhard Ohler übernimmt die Rolle als CEO der Next Generation Recyclingmaschinen GmbH (NGR) mit Sitz in Feldkirchen und folgt damit Wolfgang Steinwender nach, der diese Funktion seit Mai 2020 innehatte.


Lightweight construction affordable, sustainable and intelligent: Small sized wind energy rotor blade made of bio-based materials © Kunststofftechnik Leoben
Lightweight construction affordable, sustainable and intelligent: Small sized wind energy rotor blade made of bio-based materials © Kunststofftechnik Leoben

Lightweight polymer construction

10.08.2022

The Montanuniversität Leoben (University of Leoben) works on polymer lightweight construction for various differnt fields of application with a sound understanding of the materials, micro- and macromechanical modelling expertise and on the basis of broadly based processing technology.


Testanlage für chemisches Recycling der Next Generation Elements
Testanlage für chemisches Recycling der Next Generation Elements © NGE

Chemisch recyceln mit SynCycle®

10.08.2022

Ende 2022 soll in Kühnsdorf bei der KRUWE GmbH eine Pilotanlage für chemisches Recycling ihren Betrieb starten. Für die Anlage ist ein Jahresdurchsatz von 7.000 Tonnen geplant. Die dabei eingesetzte Technologie SynCycle® wurde kürzlich vorgestellt.


Idyllisch gelegen: die neue Produktionsstätte © Lindner Recyclingtech
Idyllisch gelegen: die neue Produktionsstätte © Lindner Recyclingtech

Lindner Recyclingtech: Neue Produktionsstätte in Betrieb genommen

08.08.2022

Ein neues Bürogebäude sowie eine moderne, insgesamt 14.000 m² große Produktionsstätte hat die Lindner Recyclingtech (Spittal an der Drau / Österreich) in Betrieb genommen.


COLLIN Lab & Pilot Solutions feiert 50-jähriges Jubiläum

08.08.2022

  • Meilensteine einer Erfolgsgeschichte – vom Einzelunternehmen zum Global Player mit Vorreiterrolle in Sachen Extrusion
  • Hohe Fertigungstiefe & einzigartiges Produktspektrum – Hightech Anlagen für F&E, die kunststoffverarbeitende Industrie, den automobilen Sektor, die Luftfahrt, Medizintechnik, Pharmabranche oder auch Batteriehersteller
  • Im strategischen Verbund der NGA Gruppe noch stärker in die Zukunf

Als Einzelunternehmen 1972 gegründet, ist COLLIN Lab & Pilot Solutions heute – 50 Jahre später – ein weltweit agierender Premiumanbieter von Pilot- und Laboranlagen für die kunststoffverarbeitende Industrie, die Medizintechnik, die Pharmabranche oder auch für Forschungseinrichtungen u.v.m. Mit mehr als 135 Mitarbeitern, über 35 Vertretungen rund um den Globus und einer Exportquote von 85% gilt das bayrische Unternehmen als Vorreiter in Sachen Extrusion. Als Teil der NGA Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, Österreich, den USA, Indien und Singapur ist COLLIN im Verbund noch stärker gerüstet für die nächsten 50 Jahre.


Wiederverwendbarer Coffee-to-go-Becher in 3-Komponententechnologie © Haidlmair
Wiederverwendbarer Coffee-to-go-Becher in 3-Komponententechnologie © Haidlmair

WITTMANN BATTENFELD präsentiert auf der K 2022 seine energieeffizienten, zukunftsweisenden Technologien in neuem Design

WITTMANN BATTENFELD auf der K 2022

05.08.2022

Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung und Klimaschutz – die Hot Topics der K-Messe sind auch die Hot Topics der Maschinenpräsentation der WITTMANN Gruppe. Mit Anwendungen auf dem Messestand von WITTMANN BATTENFELD in Halle 15, Stand C06 als auch im Circular Economy Forum des VDMA, Freigelände, Stand -CE10 sowie weiteren Anlagen am Stand von WITTMANN Technology und auf Fremdständen gibt WITTMANN BATTENFELD den Besuchern der K-Messe Einblick in seine breite Palette an modernsten Ressourcen schonenden Technologien.
 


Spritzgießwerkzeug Sichtlagerbox, auswerferseitig © HASCO
Spritzgießwerkzeug Sichtlagerbox, auswerferseitig © HASCO

Müller + Sohn setzt auf FB Mold Design Werkzeuge mit Normalien und Heißkanaltechnik von HASCO

Erfolgreiche Kooperation

01.08.2022

Spritzgießwerkzeuge mit schwieriger Entformung sind eine Spezialität des Warburger Werkzeugbaus FB Mold Design. Dabei gehören komplexe Entformungen wie das Ausdrehen von Gewindekernen, der Einsatz von Einfallkernen und innenliegenden Schieberelementen zu den täglichen Aufgaben.


© Kunststoff-Institut Lüdenscheid
© Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Kunststoff-Institut Lüdenscheid baut Kooperation mit ENGEL weiter aus

01.08.2022

Schon länger kooperiert das Kunststoff-Institut Lüdenscheid im Bereich der Aus- und Weiterbildung mit der Firma ENGEL Austria GmbH.


1036 Einträge | 104 Seiten