Partnernews

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

Für den Anschluss an die Rohrleitung stattete AGRU den HV-Liner da 400 mm mittels Stumpfschweißung mit V-Bunden aus.
Für den Anschluss an die Rohrleitung stattete AGRU den HV-Liner da 400 mm mittels Stumpfschweißung mit V-Bunden aus.<br><i>Bild: AGRU</i>

PVDF Sonderlösung für Prozesswasseranlage

21.03.2017

Für eine Prozesswasseranlage in einem ungarischen Industriebetrieb lieferte AGRU über seinen Vertriebspartner AURO sämtliche Rohrleitungskomponenten in PVDF. Eine Herausforderung war dabei ein Sonderteil in da 400 mm, den AGRU erstmals in dieser Dimension aus einem HV-Liner fertigte. Für volle Druckbeständigkeit ummantelte der Kunststoffanlagenbauer PlastoTec diesen Bauteil mit GFK-Material.


Tyrolia Skibindung
Tyrolia verwendet für diese Skibindung AKROMID® B3 GF 45 1 schwarz (3851) bei den mechanisch beanspruchten Teilen.<br><i>Bild: ©TYROLIA</i>

Downhill mit High-Tech

14.03.2017

In vielen Industriebereichen, besonders im Automobilbau, gehören technische Kunststoffe heute zum Standard, da sie wichtige Bestandteile des modernen Leichtbaus sind. Auch die Sport- & Freizeitindustrie legt großen Wert auf hochwertige Verarbeitung ihrer Sportgeräte und partizipiert daher von den in der Automobilindustrie entwickelten Spezifikationen.


Im Zuge der Kooperation besuchten die Studierenden der FH OÖ Wels Borealis' Innovation Headquarters in Linz.<
Im Zuge der Kooperation besuchten die Studierenden der FH OÖ Wels Borealis' Innovation Headquarters in Linz.<br><i>Bild: © Borealis</i>

Welser Studenten optimieren Produktionslabor für Katalysatoren

13.03.2017

Studierende der Welser FH beteiligten sich im Rahmen eines Praxisprojektes an der Gestaltung einer neuen Katalysatoranlage der Borealis Polyolefine GmbH.


DI Dr. Peter Paul Pázmándy (Auditor DIN 6701, OFI), Dr. Georg Buchtela (GF, OFI), DI Udo Pappler (Leiter Zertifizierungsstelle, OFI), DI Franz Gombotz (Site General Manager Vienna, Bombardier).<br><i>Bild: © OFI / Michael Pyerin</i>

Sicher geklebt und auf Schiene mit DIN 6701

13.03.2017

500. Zertifikat der OFI CERT geht an Bombardier


Mario Haidlmair (3. von links) mit der „Standort Corona“ in Silber
Mario Haidlmair (3. von links) mit der „Standort Corona“ in Silber<br><i>Bild: IV ÖÖ/Eric Krügl</i>

HAIDLMAIR gewinnt Standort Corona in Silber

10.03.2017

Die „Corona“, der Preis für gesellschaftliche Verantwortung der oberösterreichischen Industrie, wird jedes Jahr in 2 Kategorien (CSR-Corona und Standort-Corona) an erfolgreiche oberösterreichische Unternehmen verliehen. Oberösterreichische Industriebetriebe, die in politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich turbulenten Zeiten, hohe Verantwortung gegenüber ihrem Standort und den Mitarbeitern übernehmen.


Schülerinnen und Schüler von der Unterstufe bis zu den Matura-Jahrgängen nahmen teil
Schülerinnen und Schüler von der Unterstufe bis zu den Matura-Jahrgängen nahmen teil.

Erfolgreicher Kunststofftechniktag in Leoben

09.03.2017

Rund 80 Schülerinnen und Schüler aus der Steiermark und Wien nutzten am Freitag, den 03.03.2017, die Gelegenheit, die spannende Welt der Kunststoffe aus nächster Nähe kennenzulernen. Im Rahmen des Kunststoff-Tages 2017 wurde ihnen am Department Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben Kunststoffe angreif- und vorstellbar gemacht.


Robert Machtlinger, Vorstandsvorsitzender der FACC AG (4.v.l.), nimmt mit großer Freude die „Standort-Corona“ in Silber in Empfang.
Robert Machtlinger, Vorstandsvorsitzender der FACC AG (4.v.l.), nimmt mit großer Freude die „Standort-Corona“ in Silber in Empfang.<br><i>Bild: © IV OÖ/Krügl</i>

FACC erhält Auszeichnung für Investitionen am Standort Oberösterreich

08.03.2017

Für ihre rege Investitionstätigkeit wurde FACC mit der „Standort-Corona 2017“ in Silber ausgezeichnet. Der renommierte Preis würdigt oberösterreichische Betriebe, die zwischen 2014 und 2016 in Oberösterreich kräftig investiert und neue Arbeitsplätze geschaffen haben.


MEKO-freie Silikone von HANNO
MEKO-freie Silikone von HANNO<br><i>Bild: HANNO</i>

HANNO-Silikone komplett ohne MEKO

07.03.2017

HANNO, der Hersteller von Produkten zum Kleben, Dichten und Dämmen aus Himberg (NÖ) stellte alle seine Neutralsilikone auf MEKO-freie Rezepturen um.


Die hohe Flexibilität der AGRULINE Rohre ermöglicht Richtungsänderungen ohne Formteile.
Die hohe Flexibilität der AGRULINE Rohre ermöglicht Richtungsänderungen ohne Formteile.

Eine echte Weltpremiere!

07.03.2017

Zur Errichtung eines großdimensionierten, zweiröhrigen Dükers unter der Spree wurden zwei PE-Großrohrleitungen in da 1400 mm und da 1200 mm grabenlos verlegt. Von der FRANK GmbH geliefert und von der AGRU Kunststofftechnik GmbH produziert, verlegte die niederländische Visser & Smit Hanab als Subunternehmer die PE-Leitung im Horizontal-Spülbohrverfahren. Aufgrund ihrer Dimension eine echte Weltpremiere!


Mark Garrett, Borealis Chief Executive
Mark Garrett, Borealis Chief Executive<br><i>Bild: © Borealis</i>

Nächstes Rekordjahr für Borealis

02.03.2017

Borealis meldet nächstes Rekordjahr mit einem Nettogewinn von EUR 1,1 Milliarden im Jahr 2016 und setzt damit sein nachhaltiges Wachstum fort


996 Einträge | 100 Seiten