Partnernews

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

MAM Original Pure-Schnuller
Der neue MAM Original Pure-Schnuller besteht zu 90 % aus erneuerbarem Polypropylen (PP) aus dem Bornewables™-Portfolio kreislauforientierter Polyolefine, welches gemeinsam mit Neste RE™ zur Gänze aus erneuerbaren Rohstoffen erzeugt wird © MAM

Klimaneutraler Schnuller aus erneuerbaren Rohstoffen

Borealis, Neste und MAM kooperieren

14.10.2022

Borealis, Neste und MAM kündigen eine spannende gemeinsame Produktentwicklung an, die durch die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette im Rahmen von EverMinds™, der Plattform zur Beschleunigung von Maßnahmen zur Förderung der Kunststoff-Kreislaufwirtschaft, ermöglicht wurde. 


LCP-Granulate – ECON Technologie
LCP-Granulate – ECON Technologie © ECON

ECON – Engineering Power auf höchstem Niveau

14.10.2022

Neue Lochplattentechnologie, die weltweit erstmalig das stabile Granulieren von LCP mit einer Unterwassergranulierung ermöglicht.


Die NXT:GRAN vereint Zerkleinern, Zuführen und Extrudieren in einem einzigen, höchst effizienten Arbeitsschritt (ONE-STEP-Technologie)
Die NXT:GRAN vereint Zerkleinern, Zuführen und Extrudieren in einem einzigen, höchst effizienten Arbeitsschritt (ONE-STEP-Technologie) © NGR

Recyclingtechnologien der Zukunft

14.10.2022

Die Next Generation Recyclingmaschinen GmbH (NGR) setzt mit einer neuen Maschinengeneration Maßstäbe für effizientes Kunststoffrecycling der Zukunft.

Bezahlte Anzeige


Einfach das Smartphone an den Bauteil ranhalten und schon wird die NFC-Verbindung hergestellt. Wichtige Informationen werden dann übersichtlich angezeigt
Einfach das Smartphone an den Bauteil ranhalten und schon wird die NFC-Verbindung hergestellt. Wichtige Informationen werden dann übersichtlich angezeigt © alpharim polymers GmbH

Kommunizierender Kunststoff

14.10.2022

Extrem belastbarer und zugleich smarter Kunststoff, in den Elektronikbauteile eingegossen werden, hebt die alpharim polymers GmbH von anderen Unternehmen der Branche ab.


Gedanken aus der Spritzgusswelt

Gastkommentar von DI (FH) Michael Meister, Meister-Quadrat Kunststoff- und Automatisierungstechnik GmbH

14.10.2022

Der Spritzgussexperte Michael Meister berät seit mehr als 20 Jahren OEMs und Tier-X-Lieferanten aus der Automobilindustrie, der Medizintechnik und Verpackungsindustrie. Nicht selten ist er dabei als Troubleshooter, wie er selbst sagt, mit verschiedensten Themen konfrontiert.


Eine hohe Kavitätenzahl in Kombination mit höchster Präzision und kompakter Automatisierung hieven die Massenproduktion von Schirmventilen aus LSR auf ein neues Effizienzniveau. © ENGEL
Eine hohe Kavitätenzahl in Kombination mit höchster Präzision und kompakter Automatisierung hieven die Massenproduktion von Schirmventilen aus LSR auf ein neues Effizienzniveau. © ENGEL

Massenproduktion von Präzisionsbauteilen aus LSR so effizient wie noch nie

ENGEL elast auf der K 2022

13.10.2022

Zur K 2022 verleiht ENGEL gemeinsam mit seinem Partner NEXUS Elastomer Systems der Herstellung von Schirmventilen aus Flüssigsilikon (LSR) neuen Schub. Die vollautomatisierte High-End-Produktionszelle kombiniert höchsten Output mit maximaler Qualitätskonstanz und steigert damit deutlich die Wirtschaftlichkeit.


Mit der recoSTAR PET art Recyclinganlage schlägt Starlinger ein neues Kapitel im PET-Bottle-to-Bottle-Recycling auf. Sie wird auf der K 2022 und den Starlinger Dynamic Days in Schwerin erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. © Starlinger
Mit der recoSTAR PET art Recyclinganlage schlägt Starlinger ein neues Kapitel im PET-Bottle-to-Bottle-Recycling auf. Sie wird auf der K 2022 und den Starlinger Dynamic Days in Schwerin erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. © Starlinger

Starlinger: Die hohe Kunst des PET Bottle-to-Bottle-Recyclings auf der K 2022

12.10.2022

Musik, Kultur und Kunst auf höchstem Niveau: Dafür steht Österreich. Der österreichische Maschinenbauer Starlinger führt mit seiner Sparte recycling technology diese Tradition weiter und kreiert mit seinem jahrzehntelang gesammelten Wissen aus Kunststofftechnik und Maschinenbau Spitzentechnologie.


„Wir distanzieren uns bewusst von den auffällig großen Zahlen – im Fokus steht, dass wir uns in puncto nachhaltiges Portfolio stetig aber sicher entwickelt haben, immer transparent, ehrlich und nah am Kundenbedarf,“ fasst Dr. Monika Hofmann, Director EMEA von KRAIBURG TPE, zusammen. © KRAIBURG TPE
„Wir distanzieren uns bewusst von den auffällig großen Zahlen – im Fokus steht, dass wir uns in puncto nachhaltiges Portfolio stetig aber sicher entwickelt haben, immer transparent, ehrlich und nah am Kundenbedarf,“ fasst Dr. Monika Hofmann, Director EMEA von KRAIBURG TPE, zusammen. © KRAIBURG TPE

KRAIBURG TPE auf Stimmenfang in Düsseldorf: Nachhaltige Produkte und der Dialog im Fokus

12.10.2022

Während der Kunststoffmesse „K“ 2022, vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf, präsentiert sich der Kompetenzführer für Thermoplastische Elastomere (TPE) mit einem großen Portfolio inklusive dem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit. TPE-Material- und Marktexperten von KRAIBURG TPE erwarten interessierte Besucher in Halle 6 an Stand C58-03 und stellen unter anderem THERMOLAST® R vor, die neue Produktreihe bestehend aus ausgereiften Recyclingcompounds.


MicroPower 15/10H/10H Combimould mit LSR-Dosierpumpe © Wittmann
MicroPower 15/10H/10H Combimould mit LSR-Dosierpumpe © Wittmann

WITTMANN BATTENFELD auf der Compamed in Düsseldorf

Kleinstteile aus LIM und Thermoplast

12.10.2022

WITTMANN BATTENFELD präsentiert auf der Compamed in Düsseldorf, der Internationalen Fachmesse für die medizinische Zulieferbranche und Produktentwicklung, vom 14. – 17. November 2022, seine Kompetenz im Bereich der Flüssigsilikon-Verarbeitung in Halle 8b, Stand F03, anhand der Herstellung einer Membrane für einen hochwertigen Kleinst-Lautsprecher aus Thermoplast und Flüssigsilikon.


Nachdem die Crew der FACC AG seit Jahresbeginn um über 250 Mitglieder gewachsen ist, ermöglichen 3.000 Mitarbeiterinnen und MitarbeiterInnen weltweit den eingeschlagenen und erfolgreichen Wachstumskurs. © FACC
Nachdem die Crew der FACC AG seit Jahresbeginn um über 250 Mitglieder gewachsen ist, ermöglichen 3.000 Mitarbeiterinnen und MitarbeiterInnen weltweit den eingeschlagenen und erfolgreichen Wachstumskurs. © FACC

FACC wächst auf 3.000 Mitarbeiter:innen

12.10.2022

Nachdem die Crew der FACC AG seit Jahresbeginn um über 250 Mitglieder gewachsen ist, ermöglichen 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit den eingeschlagenen und erfolgreichen Wachstumskurs.


1124 Einträge | 113 Seiten