Partnernews

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

Das Schülerlabor des SKZ wurde 2021 um ein Umweltlabor erweitert © SKZ
Das Schülerlabor des SKZ wurde 2021 um ein Umweltlabor erweitert © SKZ

Zuwenig Auszubildende in der Kunststoffbranche - Ein Interview zum Fachkräftemangel

Alexander Hefner, Dipl. Geograf und Vertriebsmitarbeiter am SKZ, sieht den Fachkräftemangel weiterhin problematisch

25.05.2022

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV) weist für 2021 nur etwa 1.500 Neuverträge bei der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker aus. Das sind ähnlich wenige, wie im ersten Corona-Jahr 2020 und 35 % weniger als noch 2017. Zukünftig ist damit keine Besserung des Fachkräftemangels in der Kunststoffindustrie in sicht.


v.l.n.r.: Ewald Ulrich, Geschäftsführer ANA-U, Roland Pechtl, Gebietsvertriebsleiter WITTMANN BATTENFELD, Sebastian Ulrich, Projektleiter Green Quality Projekte bei ANA-U © Wittmann
v.l.n.r.: Ewald Ulrich, Geschäftsführer ANA-U, Roland Pechtl, Gebietsvertriebsleiter WITTMANN BATTENFELD, Sebastian Ulrich, Projektleiter Green Quality Projekte bei ANA-U © Wittmann

ANA-U setzt zur Herstellung von Formteilen aus Naturstoffen auf Spritzgießtechnologie der WITTMANN Gruppe

25.05.2022

Die Firma ANA-U mit Sitz in Gleisdorf, Österreich, produziert unter der Marke Green Quality Formteile aus Naturstoffen, die zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Die Herstellung der Teile erfolgt mit einer vollelektrischen Spritzgießanlage von WITTMANN BATTENFELD.


Der neue CEO der ZKW Group Dr. Wilhelm Steger (links) mit seinem Vorgänger Oliver Schubert © ZKW Group
Der neue CEO der ZKW Group Dr. Wilhelm Steger (links) mit seinem Vorgänger Oliver Schubert © ZKW Group

Dr. Wilhelm Steger ist neuer CEO der ZKW Group

24.05.2022

Mit 16. Mai 2022 hat Dr. Wilhelm Steger die Position als CEO der ZKW Group übernommen. Der renommierte Manager war zuletzt als Top Management Consultant in der Automotive-Branche und im Private Equity Umfeld tätig. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung in der Automobilindustrie – u.a. bei namhaften Unternehmen wie Siemens VDO, Continental Automotive, Delphi, Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe und Nidec AMEC Europe.


Weight-saving, high-strength composites are the ideal material for drones. © FH OÖ
Weight-saving, high-strength composites are the ideal material for drones. Students at the University of Applied Sciences Upper Austria applied their know-how and expertise in lightweight design to develop a camera drone in a very integral design and enable a weight saving of more than 40 %. © FH OÖ

Research in lightweight design

18.05.2022

The University of Applied Sciences Upper Austria, School of Engineering in Wels was founded in 1993 and is one of the pioneers in the UAS sector. With its focus areas and extremely successful research projects, it is one of the most renowned universities of applied sciences in Austria.


Plastics Europe veröffentlicht neuen Report zur Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe
Plastics Europe veröffentlicht neuen Report zur Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe © Plastics Europe

Plastics Europe veröffentlicht neuen Report zur Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe

13.05.2022

Der europäische Verband der Kunststofferzeuger Plastics Europe hat nun die zweite Auflage des Reports „Circular Economy for Plastics – A European Overview“ veröffentlicht. Darin enthalten ist ein detaillierter Bericht zu den Kunststoffströmen in Europa, konkret zu Erzeugung, Verarbeitung, Verbrauch, Abfallbewirtschaftung und Wiederverwertung sowie dem Einsatz von recycelten Kunststoffen in Europa im Jahr 2020.


Christian Eckhart mit einem Werkzeug aus dem Hause HAIDLMAIR
Christian Eckhart mit einem Werkzeug aus dem Hause HAIDLMAIR © HAIDLMAIR

Neuer Productivity Manager bei HAIDLMAIR

13.05.2022

Die Produktivität ist ein wichtiger Indikator, wenn es um die Produkte des österreichischen Produzenten von Hochleistungsspritzgießwerkzeugen HAIDLMAIR geht. Nicht ohne Grund hat man das Wort schon seit vielen Jahren im Unternehmensslogan verankert und legt bei seinen Produkten besonderen Wert auf die Erhöhung der Produktivität beim Kunden. Damit diese Produktivität weiter optimiert wird, hat HAIDLMAIR nun einen neuen Posten im Unternehmen geschaffen, der des Productivity Managers. Und dieser neue Posten wurde mit dem ausgewiesenen Experten Christian Eckhart besetzt.


Dolder-Bigler AG übernimmt die Kunststoffsparte der Erich Slupetzky GesmbH

13.05.2022

Die Dolder-Bigler AG mit Sitz in Zug (Schweiz) übernimmt per 16. Mai 2022 den Kunststoffbereich der Firma Erich Slupetzky GesmbH aus Linz (Österreich).


Mit dem Anpflanzen eines Waldstücks hat die FACC Belegschaft ein gemeinsames Zeichen für Nachhaltigkeit und Wachstum gesetzt
Mit dem Anpflanzen eines Waldstücks hat die FACC Belegschaft ein gemeinsames Zeichen für Nachhaltigkeit und Wachstum gesetzt © FACC/Rambossek

FACC Mitarbeiter setzen Zeichen für Nachhaltigkeit

13.05.2022

Mit dem Anpflanzen eines Waldstücks hat die FACC Belegschaft ein gemeinsames Zeichen für Nachhaltigkeit und Wachstum gesetzt. Nachdem vor Weihnachten jede:r Mitarbeiter:in einen Setzling geschenkt bekommen hatte, wurde mit Beginn der warmen Jahreszeit ein Teil dieser Bäume nun in einem Waldstück in der Nähe des FACC Headquarters in Ried eingesetzt.
 


Das bestehende Firmengebäude in der Biergasse soll gespiegelt und auf der derzeit noch freien Fläche nochmals erbaut werden
Das bestehende Firmengebäude in der Biergasse soll gespiegelt und auf der derzeit noch freien Fläche nochmals erbaut werden © Econ

ECON GmbH – Technologieführer auf Expansionskurs

13.05.2022

ECON GmbH – der Sondermaschinenbauer aus Weißkirchen/Traun beliefert mit seinen Produkten bekannte Kunststoffunternehmen aus aller Welt. Regional verwurzelt und global vernetzt war schon immer das Motto von ECON. Seit 2007 ist das weltweit tätige Unternehmen im Industriegebiet in Bergern angesiedelt. Inzwischen hat die ECON GmbH drei Auslandstöchter: in den USA, in Indien und in China. Damit nicht genug, das Unternehmen fasst weiterhin ein nachhaltiges Wachstum ins Auge und plant den Standort in Weißkirchen/Traun zu erweitern.


Gruppebild Pädagog:innen mit Geschäftsführer Werner Müller, Ensinger
v.l.n.r.: GF Werner Müller, Axel Reinheimer von Ensinger, Prof. Daniela Mayrhofer BRG Schloss Wagrain, Direktorin Ursula Englbrecht MS Schörfling mit Kollegen, Direktorin Eva Felgitscher MS Regau und Andreas Krempler, Ensinger © Ensinger

Schule trifft Kunststoffunternehmen Ensinger

„Wie nachhaltig ist Kunststoff?“

13.05.2022

Müllervermeidung und Recycling, verschmutzte Meere oder Abfallberge sind leider in aller Munde – und damit auch zahlreiche Mythen und Irrtümer. Mithilfe der neuen Lehrmittelbox „Mit Plastik richtig umgehen!“ haben Pädagog:innen von Unterstufen, die Möglichkeit den Schüler:innen an Hand von Beispielen, die Welt der Kunststoffe näher zu bringen und ihnen den Unterschied zwischen PET Saftflasche bzw. Verpackungsmaterial und Hochtemperaturkunststoffen zu erklären. Auf die Verwendung und die richtige Handhabung sowie auf den Einsatz kommt es an. Ensinger Sintimid GmbH aus Seewalchen, hat als Mitsponsor teilgenommen und auch im Rahmen des Treffens bei Agru GmbH in Bad Hall im April, mit Schulen und Industriebetrieben aus OÖ genetzwerkt.


996 Einträge | 100 Seiten