Partnernews

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

recoSTAR PET art unverhüllt von Starlinger
Starlinger präsentierte auf der K 2022 erstmals die neue recoSTAR PET art-Recyclinganlage für PET Bottle-to-Bottle-Anwendungen. Im Vergleich zum Vorgängermodell können damit rund 21 % an Produktionskosten eingespart werden © Starlinger

Neue PET Bottle-to-Bottle-Recyclinganlage senkt Produktionskosten

10.11.2022

Erstmals auf der K 2022 präsentiert, spart die recoSTAR PET art von Starlinger mit ihrem neuen Maschinenkonzept rund 21 % an Produktionskosten ein.


Mit drei Preisen ist das OFI großer Gewinner des Abends. v.l.n.r.: Markus Feichtner (KIOTO Photovoltaics), Elisa Mayrhofer (OFI), Gabriele Eder (OFI), Yuliya Voronko (OFI), Benedikt Hufnagl (Purency)
Mit drei Preisen ist das OFI großer Gewinner des Abends. v.l.n.r.: Markus Feichtner (KIOTO Photovoltaics), Elisa Mayrhofer (OFI), Gabriele Eder (OFI), Yuliya Voronko (OFI), Benedikt Hufnagl (Purency) © ACR/APA-Fotoservice/Juhasz

Ausgezeichnete Forschung: Gleich drei ACR Preise für das OFI

OFI freut sich über ACR Woman Award, ACR Start-up Preis und ACR Innovationspreis

10.11.2022

Bereits zum 20. Mal fand dieses Jahr die ACR Enquete statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung vergibt das Forschungsnetzwerk ACR (Austrian Cooperative Research) zusammen mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft die ACR Preise, um angewandte Forschung sichtbar zu machen. Die Überraschung war groß, als gleich drei Mal Vertreter:innen des Österreichischen Forschungsinstituts für Chemie und Technik (OFI) auf die Bühne gebeten wurden.


Nachhaltige Kosmetikverpackung
Nachhaltige Kosmetikverpackung © Albis

ALBIS und MEDICOS entwickeln gemeinsam nachhaltige Kosmetikverpackung

10.11.2022

ALBIS hat in enger Zusammenarbeit mit MEDICOS, einem führenden Hersteller von Verpackungslösungen für den Kosmetik- und Lebensmittelmarkt, ein nachhaltiges Kosmetiktiegel mit Deckel entwickelt, das den Anforderungen der Kreislaufwirtschaft gerecht wird. Ziel war es, die Verwendung von neuen, fossilen Materialien zu reduzieren, indem mindestens 30 Prozent recycelte oder erneuerbare Rohstoffe verwendet werden. Zudem sollte die Verpackung so gestaltet werden, dass sie wiederverwendet und recycelt werden kann, was den CO2-Fußabdruck des Produkts verringert.


ELMET Messestand auf der K 2022
ELMET Messestand auf der K 2022 © ELMET GmbH

SMARTcap überzeugt zum Messestart in Düsseldorf

Innovative Fertigungszelle für Lebensmittel-Dosen von Elmet überzeugt

10.11.2022

Elmet legte auf der K 2022 in Düsseldorf einen vielbeachteten Start hin. Das auf zwei Ständen vertretene oberösterreichische Unternehmen präsentierte speziell eine Fertigungszelle mit Vierfach-Werkzeug mit vollelektrischem Nadelverschluss Kaltkanal SMARTshot E und der neuen Dosieranlage SMARTmix TOP 7000 Pro. Die dabei erzeugten Abdeckkappen für Getränke- und Konservendosen fanden unter den Besuchern großen Absatz. Die Anlage selbst überzeugte Experten und Interessenten – eine starke Basis für die erfolgreichen Tage in Düsseldorf.


Extruderkopf einer Produktionslinie
Extruderkopf einer Produktionslinie © KE KELIT

Rohre für bestes Trinkwasser

10.11.2022

Rund 110 Millionen Laufmeter oder dreimal um die Welt: Das entspricht der jährlichen Produktionsmenge an nachhaltigen, innovativen und vor allem qualitativ hochwertigen Rohrsystemen der Firma KE KELIT.


Befüllung des Schüttgut-Bunkers in der vollautomatisierten Fertigungsanlag
Befüllung des Schüttgut-Bunkers in der vollautomatisierten Fertigungsanlage © Hagleitner/Krug

Hagleitner erweitert Spenderbau

10.11.2022

Der Pinzgauer Hygienespezialist hat sieben Millionen Euro in den Ausbau seines Spenderwerks investiert. Damit hat sich die Produktionskapazität verdreifacht.


Mehr Wissen. Mehr Produktivität. Mit ENGEL training

10.11.2022

ENGEL präsentiert sein Schulungsprogramm 2023 mit zwei Programmneuheiten. Im Bereich Digitalisierung gibt es einen neuen Kurs, der das Thema Smart Services behandelt und im Bereich Energieeffizienz einen neuen Kurs, der sich um Grundlagen zur energieeffizienten Bedienung von ENGEL Maschinen dreht.


Freuen sich über die Auszeichnung: Martin Weger (links) und Stefan Engleder (rechts). © ENGEL
Freuen sich über die Auszeichnung: Martin Weger (links) und Stefan Engleder (rechts). © ENGEL

EcoVadis: Gold für ENGEL

ENGEL führt Nachhaltigkeitsranking im Spritzgießmaschinenbau an

08.11.2022

ENGEL gehört zu den weltweit nachhaltigsten Industrieunternehmen. Jüngste Bestätigung ist das aktuelle Nachhaltigkeitsranking der Plattform EcoVadis. ENGEL konnte seine Platzierung von Silber auf Gold verbessern und ist bis dato der einzige Spritzgießmaschinenbauer mit Gold-Status.


Übergabe des symbolischen Schecks in Höhe von 10.000 Euro an die Wiener Frauenhäuser
Übergabe des symbolischen Schecks in Höhe von 10.000 Euro an die Wiener Frauenhäuser v.l.: Mag. Christoph Mondl (CEO Quality Austria), Ing. Mag. Horst Rode (Geschäftsführer, CFO FH Campus Wien), Susanne Deutsch (stv. Geschäftsführerin Verein Wiener Frauenhäuser), FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Heimo Sandtner (Akad. Leiter und Rektor FH Campus Wien), FH-Prof. Mag. Dr. Elisabeth Haslinger-Baumann (Vizerektorin für Forschung und Entwicklung FH Campus Wien), Mag. Dr. Werner Paar (CEO Quality Austria)

qualityaustria Herzensprojekt: 10.000 Euro gehen an die Wiener Frauenhäuser

FH Campus Wien wählte Spendenempfänger aus

02.11.2022

Quality Austria hat eine neue gemeinnützige Aktion namens „Herzensprojekt“ initiiert, mit dem das Unternehmen ab sofort jährlich eine Spende von 10.000 Euro für sozial nachhaltige Projekte zur Verfügung stellt – der Spendenempfänger wird vom aktuellen Gewinner des Staatspreis Unternehmensqualität ausgewählt. Die FH Campus Wien durfte als Gewinnerin des Staatspreis Unternehmensqualität 2022 erstmals über die Mittelverwendung entscheiden: Die Wahl fiel auf den Verein Wiener Frauenhäuser.


Lightweight panels by TRIPAN Leichtbauteile GmbH & Co KG in Hörsching. © TRIPAN GmbH & Co KG
Lightweight panels by TRIPAN Leichtbauteile GmbH & Co KG in Hörsching. © TRIPAN GmbH & Co KG

Individual lightweight solutions

02.11.2022

As a specialist in the lightweight construction industry, TRIPAN Leichtbauteile GmbH & Co KG has been a reliable partner for unique lightweight solutions for more than 20 years. The Upper Austrian pioneer produces individual panels for today‘s daily needs and for industry – tailor-made for a wide variety of requirements and applications. Innovation made in Austria.


1124 Einträge | 113 Seiten