KRAIBURG TPE auf Stimmenfang in Düsseldorf: Nachhaltige Produkte und der Dialog im Fokus

„Wir distanzieren uns bewusst von den auffällig großen Zahlen – im Fokus steht, dass wir uns in puncto nachhaltiges Portfolio stetig aber sicher entwickelt haben, immer transparent, ehrlich und nah am Kundenbedarf,“ fasst Dr. Monika Hofmann, Director EMEA von KRAIBURG TPE, zusammen. © KRAIBURG TPE
„Wir distanzieren uns bewusst von den auffällig großen Zahlen – im Fokus steht, dass wir uns in puncto nachhaltiges Portfolio stetig aber sicher entwickelt haben, immer transparent, ehrlich und nah am Kundenbedarf,“ fasst Dr. Monika Hofmann, Director EMEA von KRAIBURG TPE, zusammen. © KRAIBURG TPE
„Als TPE-Kompetenzführer und unserem großen Portfolio haben wir mit Sicherheit für jeden etwas dabei – und wenn doch nicht, entwickelt wir es für unsere Kunden,“ erklärt Josef Neuer, Head of Product Management bei KRAIBURG TPE. © 2022 KRAIBURG TPE
„Als TPE-Kompetenzführer und unserem großen Portfolio haben wir mit Sicherheit für jeden etwas dabei – und wenn doch nicht, entwickelt wir es für unsere Kunden,“ erklärt Josef Neuer, Head of Product Management bei KRAIBURG TPE. © 2022 KRAIBURG TPE
„Mit THERMOLAST® R erhalten unsere Kunden sofort einsatzbereite, ausgereifte Produkte. KRAIBURG TPE befindet sich nicht mehr am Anfang einer Reise zu mehr Nachhaltigkeit – wir sind mittendrin,“ so Michael Pollmann, Sales und Marketing Direktor EMEA bei KRAIBURG TPE. © 2022 KRAIBURG TPE
„Mit THERMOLAST® R erhalten unsere Kunden sofort einsatzbereite, ausgereifte Produkte. KRAIBURG TPE befindet sich nicht mehr am Anfang einer Reise zu mehr Nachhaltigkeit – wir sind mittendrin,“ so Michael Pollmann, Sales und Marketing Direktor EMEA bei KRAIBURG TPE. © 2022 KRAIBURG TPE

12.10.2022

Während der Kunststoffmesse „K“ 2022, vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf, präsentiert sich der Kompetenzführer für Thermoplastische Elastomere (TPE) mit einem großen Portfolio inklusive dem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit. TPE-Material- und Marktexperten von KRAIBURG TPE erwarten interessierte Besucher in Halle 6 an Stand C58-03 und stellen unter anderem THERMOLAST® R vor, die neue Produktreihe bestehend aus ausgereiften Recyclingcompounds.

Damit Kundinnen und Kunden von KRAIBURG TPE immer das beste Endergebnis erzielen, wird für viele angefragten Anwendung eine eigene Materiallösung entwickelt. Das Ergebnis: Pünktlich zur K-Messe 2022 stellt KRAIBURG TPE THERMOLAST® R vor, ein Portfolio von Thermoplastischen Elastomeren mit Recyclinganteil. Die Produktgruppe umfasst zum aktuellen Zeitpunkt Compoundlösungen für den Bereich Konsumgüter und Industrieanwendungen sowie der stark regulierten Automobilsparte. Sie alle vereint ein hoher Anteil an Recyclingmaterial (bis zu 41 %), die Möglichkeit zum In-Process Recycling, das Qualitätssiegel „Made in Germany“ sowie die gute Verfügbarkeit.

„THERMOLAST® R vereint viel von dem, woran wir die letzten 16 Monate gearbeitet haben und ist auch in gewisser Weise repräsentativ für den Wandel, dem sich KRAIBURG TPE als Unternehmen seit geraumer Zeit unterzieht. Unsere Kunden erhalten 100 % transparente Informationen rund um alle angebotenen Lösungen, und diese sind somit nachvollziehbar nachhaltig. Wir distanzieren uns bewusst von den auffällig großen Zahlen – im Fokus steht, dass wir uns in puncto nachhaltiges Portfolio stetig, aber sicher entwickelt haben, immer transparent, ehrlich und nah am Kundenbedarf,“ so Dr. Monika Hofmann, Director EMEA.

„Unsere Produkte sind custom-engineered – d. h. sie liefern dem Kunden genau das, was benötigt wird, damit die Lösung den Kundenwünschen entspricht“ so Michael Pollmann, Sales und Marketing Direktor EMEA bei KRAIBURG TPE. “Im Hinblick auf THERMOLAST® R ist es wichtig, dass wir uns hier unlängst auf der Reise befinden – noch lange nicht am Ziel, aber auch schon fernab dem Start, und das trotz der veränderten Umstände auf dem Weltmarkt. Unsere Kunden erhalten ausgereifte, funktionsfähige und nachhaltige Produkte – gemeinsam mit der Auskunft über den Product Carbon Footprint. Diese Kombination aus Service und Produkt ergibt ein attraktives Angebot für qualitätsbewusste Kunden,“ erklärt Pollmann.

„Im aktuellen Fokus stehen, neben den nachhaltigen Lösungen, auch TPE mit einem gewissen Mehrwert, wie Thermally oder Electrically Conductive TPE, Smooth Touch TPE und High Resistance TPE for Cosmetics. Der Hintergrund: Viele Compounds werden auf Basis einer aktuellen Kundenanfrage (weiter-) entwickelt, sodass die Lösung immer zum aktuellen Anwendungsfall passt. Durch diese Vorgänge stellt KRAIBURG TPE sicher, dass das große Angebotsportfolio zeitgemäße Lösungen anbietet. So konnte KRAIBURG TPE im vergangenen Kalenderjahr einige Produktneuheiten zur Marktreife führen, die mittlerweile beim Kunden im Einsatz sind. Mit über 64 Portfolioserien und über tausend TPE-Produkten, erstellt mit dem Kompetenzführer-Know-how im TPE-Markt, haben wir mit Sicherheit für jeden etwas dabei – und wenn doch nicht, entwickelt wir es für unsere Kunden,“ schließt Josef Neuer ab, Head of Product Management EMEA bei KRAIBURG TPE.

Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre wird die K 2022 eine besondere Veranstaltung, und KRAIBURG TPE ruft Kunden, Partner und Interessenten dazu auf, in den Dialog zu treten.

www.kraiburg-tpe.com