Greiner Packaging: International erfahrener Manager wird neuer Spartenleiter

Manfred Stanek, neuer Packaging-Spartenleiter
Manfred Stanek, neuer Packaging-Spartenleiter<br><i> Bild: Greiner Group</i>

10.06.2016

Manfred Stanek (47) wird mit 1. Juli 2016 die Leitung der umsatzstärksten Spartengesellschaft der Greiner Gruppe übernehmen.

"Mit Manfred Stanek haben wir einen international erfahrenen Top-Manager für die Spartenleitung der Greiner Packaging gewinnen können. Aufgrund seiner umfassenden Expertise, die er sich als Unternehmensberater und Industriemanager mit langjährigen Auslandsaufenthalten aufbauen konnte, wird er einen wesentlichen Beitrag für die strategische und operative Weiterentwicklung der Greiner Packaging leisten“, erklärt Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner Holding AG.

„Nach über einem Jahrzehnt im Ausland freue ich mich wieder nach Österreich zurückzukehren und auf die Herausforderungen, die bei Greiner auf mich warten“, so Manfred Stanek, designierter Spartenleiter der Greiner Packaging International GmbH.

Stanek ist gebürtiger Österreicher, lebte und arbeitete die letzten 13 Jahre abwechselnd in Brasilien und in den USA. Zuletzt war er im Vorstand der in Atlanta (USA) ansässigen NOVELIS Inc., dem Weltmarktführer für Aluminium-Walzprodukte und Aluminium-Recycling, vor allem in der Verpackungsindustrie. Davor leitete er die US Zinc., ein Unternehmen des weltweit fünftgrößten Zinkproduzenten Votorantim Metals.

Nach dem Wirtschaftsstudium an der Universität Wien begann Manfred Stanek seine Karriere als Unternehmensberater bei Czipin & Partner und danach bei Proudfoot Consulting, mit Führungsaufgaben in Europa, den USA und Brasilien.

Der bisherige Spartenleiter der Greiner Packaging, Willi Eibner, wird sich künftig als Berater mit dem Aufbau und der Entwicklungen neuer Geschäftsbereiche für die Greiner Gruppe beschäftigen.

Greiner Packaging zählt zu den führenden europäischen Herstellern von Kunststoffverpackungen im Food- und Non-Food-Bereich. Die Spartengesellschaft ist mit 561 Mio. EUR Umsatz (2015), 32 Standorten in 18 Ländern der Welt und 4.000 Mitarbeitern ein global agierendes Unternehmen.

www.greiner.at