Partnernews

Als KC-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmens-News kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) an kunststoff-cluster@biz-up.at!  

Frontscheinwerfer © ZKW Group
Frontscheinwerfer © ZKW Group

Autonomes Fahren: Projekt Dragonfly geht in die nächste Runde

LiDAR-Abstandmessung in Scheinwerfern verbessert die automatische Umfelderkennung

07.10.2020

Vor rund einem Jahr hat ZKW das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Dragonfly“ vorgestellt. Dabei hat der Lichtsysteme-Spezialist optische Sensoren in den Scheinwerfer eines Testfahrzeugs integriert, um damit automatisierte Fahrfunktionen zu ermöglichen. Nun wurde das System mit LiDAR erweitert – eine Methode zur optischen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung.


Circular-Print – die 100 % Kreislauflösung für Pflanzenetiketten

05.10.2020

Was vor fünf Jahren mit einem Kunststoff-Clusterprojekt („ecoprint.at“) begonnen hat, konnte von der Druckerei Renner (Neumarkt/Wallersee, Sbg.) nun unter fachlicher Begleitung von M2 Consulting GmbH zu einer fertigen, vermarktungsfähigen Umsetzung geführt werden. Die gesamte Tragweite dieser 100 %igen Kreislaufwirtschafts-Lösung ist noch gar nicht voll absehbar (z.B. für Großformat-Printprodukte), sie steht jedenfalls schon heute voll im Einklang mit Vorgaben der EU für 2030. Ein neues Zeitalter beim Recycling stark und flächig bedruckter Kunststoff-Abfälle hat begonnen und wird noch viele Auswirkungen auf Printprodukte generell in der ganzen Branche haben.


@ Haidlmair
@ Haidlmair

Werkzeugbauausbildung wird digital

30.09.2020

Der Metall- und Kunststoffwerkzeugbau stellt ein starkes oberösterreichisches Stärkefeld dar. Mehr als die Hälfte alle österreichischen Lehrlinge und Beschäftigten dieser Branche sind im Bezirk Kirchdorf oder in der näheren Umgebung. Praktisch alle Betriebe sind stark international tätig und technologisch sehr innovativ.


Das Bublon F&E-Center unterstützt und berät Sie gerne bezüglich Ihrer individuellen Anforderungen an die Bublon® Spheres (Beschichtungen, mechanische und isostatische Druckfestigkeit, Abriebsverhalten, Dichtemessungen oder weiteren Produktentwicklungen und Laboranalysen) © Bublon
Das Bublon F&E-Center unterstützt und berät Sie gerne bezüglich Ihrer individuellen Anforderungen an die Bublon® Spheres (Beschichtungen, mechanische und isostatische Druckfestigkeit, Abriebsverhalten, Dichtemessungen oder weiteren Produktentwicklungen und Laboranalysen) © Bublon

BUBLON® Spheres - Innovative und individuelle Lösungen für Ihren Leichtfüllstoff

Die Hightech-X-Serie eröffnet neue Möglichkeiten

30.09.2020

Die Bublon GmbH erweitert ihr Portfolio, um ihren Kunden im Kunststoffbereich den idealen Leichtfüllstoff anzubieten. BUBLON® Spheres sind Vakuum enthaltende Mikrosphären mit einer verglasten und geschlossenen Oberfläche. Sie können als hervorragende und ökonomische Alternative zu Mikrohohlglaskugeln eingesetzt werden.


Borealis Linz Large IHQ Atrium Innovation Showroom © Borealis
Borealis Linz Large IHQ Atrium Innovation Showroom © Borealis

Borealis erhält Darlehen der Europäischen Investitionsbank zur Entwicklung von Lösungen für eine Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

29.09.2020

  • EIB vergibt 250 Millionen Euro für Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprogramm (FEI) von Borealis
  • Finanzierung für den zügigen Umstieg auf eine kreislauforientierte Kunststoffwirtschaft
  • Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens entspricht den Zielen des europäischen Grünen Deals und der EU-Strategie für Kunststoffe

v.l.n.r.: Montanuni-Rektor Wilfried Eichlseder, Assoz.Prof. Dr. Thomas Grießer, Lithoz-CEO Dr. Johannes Homa, Univ.-Prof. Dr. Raul Bermejo Moratinos © Montanuni/Bendl
v.l.n.r.: Montanuni-Rektor Wilfried Eichlseder, Assoz.Prof. Dr. Thomas Grießer, Lithoz-CEO Dr. Johannes Homa, Univ.-Prof. Dr. Raul Bermejo Moratinos © Montanuni/Bendl

Neues 3D-Drucksystem für Hybridmaterialien

23.09.2020

Als erste österreichische Hochschule verfügt die Montanuniversität Leoben ab sofort über einen 3D-Drucker für Hybridmaterialien. Das im Inland produzierte Gerät CeraFab 7500 (Firma Lithoz GmbH) ermöglicht die Fertigung von komplexen, stabilen und hochauflösenden 3D-Objekten aus verschiedenen Werkstoffen. Gedruckt werden können unterschiedliche Keramiken ebenso wie gefüllte und ungefüllte Polymere sowie hochviskose Formulierungen generell, wodurch der Einsatz in anderen Bereichen (z.B. Metall bzw. Werkstoffkombinationen) möglich ist.


2019 war Corona noch kein Thema: Die rund 30 Exponate und Anwendungen im Kundencenter boten den Technologie-Tage-Besuchern einen Überblick über das Maschinen- und Verfahrensspektrum von Arburg © ARBURG
2019 war Corona noch kein Thema: Die rund 30 Exponate und Anwendungen im Kundencenter boten den Technologie-Tage-Besuchern einen Überblick über das Maschinen- und Verfahrensspektrum von Arburg © ARBURG

„Wir sind da.“: Technologie-Tage 2021!

22.09.2020

Seit 1999 sind die Arburg Technologie-Tage ein weltweit einzigartiges Event und eine feste Größe in der Kunststoffwelt. Im Jahr 2020 hat Arburg diese Corona-bedingt und zum damaligen Zeitpunkt sehr vorausschauend absagt, um keinerlei Risiko für Besucher und Mitarbeitende einzugehen. „Wir sind da.“ – soll es im nächsten Jahr wieder heißen. Daher hat Arburg jetzt schon beschlossen, die Technologie-Tage 2021 nicht im Frühjahr, sondern vom 9. bis 12. Juni 2021 zu veranstalten.


Mit der e-speed 280 hat ENGEL vor allem die Hersteller von Dünnwandbehältern, Eimern und dazugehörigen Deckeln im Blick.
Mit der e-speed 280 hat ENGEL vor allem die Hersteller von Dünnwandbehältern, Eimern und dazugehörigen Deckeln im Blick. © ENGEL

ENGEL e-speed Baureihe erweitert

18.09.2020

Leistungsstark, dynamisch, nachhaltig: Die ENGEL e-speed Spritzgießmaschinen sind auf Dauer-Hochleistung in der Verpackungsindustrie ausgelegt. Sie sind die energieeffizientesten und saubersten Hybridmaschinen im Markt. Mit der e-speed 280 erweitert ENGEL die Baureihe jetzt in den Bereich niedrigerer Schließkräfte und hat dabei vor allem die Hersteller von Dünnwandbehältern, Eimern und dazugehörigen Deckeln im Blick.


Logo Quality Austria

Quality Austria setzt im neuen Kursprogramm 2021 voll auf Flexibilität

Online oder doch maßgeschneidert?

18.09.2020

Zwölf neue Seminare, Lehrgänge und Refreshings gibt es im neuen Kursprogramm 2021 der Quality Austria zu entdecken. Hinzu kommen zahlreiche Updates. Das ist aber nur ein Teil der Neuerungen. Neben den Präsenzkursen in Wien, Linz, Graz, Salzburg, Innsbruck, Villach, Völkermarkt und Bregenz werden mittlerweile viele dieser Bildungsangebote auch als Online-Seminare (e-Learnings) angeboten. Zudem wurde die Palette an gemischten Lernformen (Blended Learning) ausgebaut und auch die maßgeschneiderten Seminare für die individuellen Bedürfnisse einzelner Unternehmen erfreuen sich steigender Beliebtheit.


Nach Recherchen von Bloomberg gehört ENGEL zu den weltweit nachhaltigsten und energiebewusstesten Industrieunternehmen.
Nach Recherchen von Bloomberg gehört ENGEL zu den weltweit nachhaltigsten und energiebewusstesten Industrieunternehmen.

ENGEL eines der weltweit nachhaltigsten Unternehmen

Bloomberg präsentiert 50 Climate Leaders

17.09.2020

ENGEL gehört zu den weltweit 50 Climate Leaders. Gemeinsam mit der TBD Media Group hat das Medienunternehmen Bloomberg das Engagement von Industrieunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen analysiert und bewertet und die weltweit 50 nachhaltigsten und klimabewusstesten Unternehmen definiert. ENGEL ist als einziger Kunststoffmaschinenbauer dabei.


594 Einträge | 60 Seiten