Industrie 4.0: Wie KMU jetzt das volle Potenzial ausschöpfen

© Pixabay
© Pixabay

23.07.2021

Der Mechatronik-Cluster unterstützt Sie, damit die Digitale Transformation in Ihrem Unternehmen gelingt. Im Rahmen des Open Calls des Interreg Projekts Boost4BSO bieten wir KMU ein kostenfreies Unterstützungsprogramm für die Umsetzung der unternehmenseigenen Digitalisierung an. Bewerben Sie sich bis zum 6. August 2021 und nutzen Sie die Chance, den Transformationsprozess erfolgreich zu meistern!

Das Ziel ist die gemeinsame Entwicklung eines Industrie 4.0-Aktionsplans, der auf die individuellen Bedürfnisse, Erwartungen und Reifebedingungen zugeschnitten ist. KMU haben die Chance, das entwickelte Kompetenzpaket zu nutzen und werden dabei unterstützt, ihren eigenen Transformationsbedarf zu erkennen und zu bewältigen sowie Geschäftsstrategien, die sich auf Industrie 4.0 beziehen, zu entwickeln. Das Begleitprogramm findet in einem Zeitraum von maximal sechs Monaten ab September 2021 statt.


Das erwartet Sie:

  • Reifegrad-Assessment: Bewertung des aktuellen Digitalisierungsstatus
  • Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung, technische Innovation
  • Individueller Aktionsplan zur Umsetzung der Digitalen Transformation

 
Der Call richtet sich an Unternehmen mit folgenden Merkmalen:

  • KMU gemäß der Definition der EU-Empfehlung 2003/361
  • Firmensitz im Programmgebiet Mitteleuropa
  • Das Unternehmen hat in den letzten drei Jahren (zwei vorangegangene + aktuelles Jahr) nicht mehr als 200.000,— EUR im Rahmen der „De-minimis“-Regelung aus öffentlichen Mitteln erhalten.


Sie haben Interesse bzw. Fragen? Eva Breuer steht Ihnen gerne beratend zur Seite. Das Bewerbungsformular und die unterschriebene Verpflichtungserklärung können Sie bis zum 6. August 2021 bei Eva Breuer einreinreichen.

Jetzt bewerben und die Digitale Transformation meistern!
 

>> Bedingungen für die Teilnahme an der Boost4BSO Pilotaktion
>> Einladung zur Interessenbekundung
>> Aufforderung zur Interessenbekundung – Antragsformular