Die Smart Plastics Initiative (ISP) präsentierte sich auf der Business and Technology Roadshow 2018 in Deutschland

Wilfried Enzenhofer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, WKOÖ Präsidentin Doris Hummer, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl
Roadshow in Berlin v.l.n.r: UAR Geschäftsführer Wilfried Enzenhofer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, WKOÖ Präsidentin Doris Hummer, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl
Foto: Hans Ziertmann

05.07.2018

In vier deutschen Großstädten stellten die Mitgliedsunternehmen der ISP bei einer Roadshow die von ihr entwickelte „Smarte Bedienkonsole“ vor. Die Standortagentur Business Upper Austria und die Forschungsleitgesellschaft Upper Austrian Research präsentierten im Juni in München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin den Standort Oberösterreich.

Wirtschafts- und Forschungskooperationen auf- und auszubauen war das erklärte Ziel. Inhaltlich war das Programm ganz auf jene technologischen Stärkefelder ausgerichtet, die sowohl in Oberösterreich als auch in der jeweiligen deutschen Region bestehen: Digitalisierung, Mobilität und Logistik, Industrielle Produktion. Die von der ISP entwickelten Ausstellungsobjekte „Smarte Bedienkonsolen durch strukturiert Elektronik“ zogen das Interesse des Publikums auf sich.

Modernes Produktdesign setzt immer höhere Ansprüche an Ästhetik und integrierte Funktionalität. Um diesem Trend gerecht zu werden, müssen elektronische Geräte daher vermehrt über qualitativ hochwertige 3D-geformte Oberflächen mit nahtlos integrierten elektronischen Funktionalitäten verfügen. Dabei soll die zusätzliche Funktion die optische Gestaltung möglichst wenig einschränken. Um dies zu ermöglichen, wurden im Smart Plastics Konsortium neue Prozesse und Materialien entwickelt, welche plastisch verformbare elektronische Komponenten in Oberflächen oder Bauteile unterschiedlichster Art integrierbar machen. Hauptaugenmerk lag dabei auf der Massenfertigungstauglichkeit der eingesetzten Prozesse.

Mehr Infos zur Initiative Smart Plastics


Über uns

Foto: DI Dr. Markus Koppe

DI Dr. Markus Koppe

Projektmanagement

Fachbereich: Initiative Smart Plastics

Mobil: +43 664 8481224
Tel.: +43 732 79810 5119

Folgen Sie uns auch auf: