Branchenübergreifende Plattform für Qualitätsmanagement

ERFA QM wird zur QM PLATTFORM

12.04.2018

Der Kunststoff-Cluster (KC) organisierte regelmäßig Erfahrungsaustauschtreffen im Qualitätsmanagement. Auch die Partner des Automobil-Clusters (AC) beschäftigten sich intensiv mit Qualitätsmangement Themen. In Zukunft werden der Automobil-Cluster und der Kunststoff-Cluster die Potentiale bündeln und gemeinsam für die Partnerunternehmen EINE 'QM PLATTFORM' betreiben.

Werden Sie Teil der QM Plattform!
Am 6.6.2018 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr starten wir die QM Plattform bei Trumpf Maschinen Austria GmbH & Co KG(Industriepark 24, 4061 Pasching).

Bei diesem Termin geht es darum sich ein Bild von der QM Plattform zu machen, die unterschiedlichen Anforderungen und Themen der Interessenten zu erheben und ein gemeinsames Jahresprogramm für 2018/2019 festzulegen. Zusätzlich bekommen Sie die Möglichkeit Trumpf bei einer Firmenbesichtigung näher kennen zu lernen.

Der Plattformbeitrag beträgt € 1.000 (exkl. MwSt.) pro Jahr und wird immer zum Eintrittsdatum fällig. Als zusätzliche Gelegenheit zum Netzwerken ist für Mitglieder der QM Plattform jeweils eine Teilnahme pro Unternehmen für den jährlichen KVP Branchentreff im Plattformbeitrag inkludiert. Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit ein Treffen der AC KVP Plattform (je nach Verfügbarkeit der Plätze) zu besuchen. Außerdem erhalten Sie vergünstigte Konditionen für unterschiedliche QM Aktivitäten wie zB Best Practice Reisen.

Die Vorteile für eine Teilnahme liegen auf der Hand:

  • Workshops zu Qualitätsmanagement Themen und Erfahrungsaustausch
    Personen, die Aufgaben zur Verwirklichung der Qualitätspolitik und Qualitätsziele im Unternehmen einnehmen, können sich mit Experten aus anderen Unternehmen zu konkreten Aufgabestellungen und Themen austauschen und diese gemeinsam in Tagesworkshops bearbeiten.
     
  • Externer Fachinput
    Auch externe Fachvorträge und Inputs wird es geben, um die Teilnehmer noch besser auf aktuelle Herausforderungen wie zB den Einfluss der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf das Qualitätsmanagement vorzubereiten.
     
  • Unternehmensbesichtigungen
    Die Plattformtreffen, finden Großteils bei den teilnehmenden Unternehmen statt, wodurch das Kennenlernen und Verstehen der Gruppe gefördert wird, was sich wiederum positiv auf den Erfahrungsaustausch auswirkt. Außerdem profitiert der Gastgeber von den Experten Inputs. Es besteht aber auch die Möglichkeit Unternehmen außerhalb des Teilnehmerkreises zu konkreten Themen zu besuchen.
     
  • Digitale Vernetzung und Informationsaustausch
    Zielsetzung ist nicht nur einen intensiven Wissensaustausch zu initiieren und interessante Qualitätsmanagement Themen zu diskutieren, sondern auch abseits der Treffen mit den Teilnehmern in Kontakt zu bleiben. Dazu werden Teilnehmerprofile erstellt und die Teilnehmer digital vernetzt.
     
  • Branchenmix und ‚ERFA light‘ auf Zuruf
    Außerdem ermöglicht der Branchenmix  den Teilnehmern über den Tellerrand hinaus zu blicken. Durch einen Unternehmenspool von 15-25 Unternehmen können auch Treffen in kleineren Interessensgruppen zu Themen die Sie gerade beschäftigen stattfinden.

Seien Sie dabei und werden Sie Teil der QM Plattform!

Sie sind interessiert und möchten noch nähere Informationen?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Über uns

Foto: Mag. (FH) Doris Würzlhuber

Mag. (FH) Doris Würzlhuber

Projektmanagement

Fachbereiche: Werkzeugbau, Jugend in die Technik, Qualitätsmanagement
Bürozeiten: Mi 08:00 - 17:00 Uhr 
                     Do 08:00 - 16:00 Uhr

Mobil: +43 664 8481228
Foto: Stefan Hopfer, BSc

Stefan Hopfer, BSc

Project Assistant
Mobil: +43 664 8481292
Tel.: +43 732 79810-5085