bin-up.AT

Projektstart
04.11.2019

Projektende
30.04.2021

Projektstatus:
laufend

In diesem Projekt wird versucht, Mülltonnen aus 100% Post-Consumer Kunststoffrezyklat herzustellen, welches regional gesammelt und rezykliert wird und somit den ökologischen Fußabdruck reduziert sowie Anreiz zur Mülltrennung geben soll.

Projektpartner

Europlast Kunststoffbehälterindustrie GmbH zur Website
Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Chemische Technologie Anorganischer Stoffe zur Website
M2 Consulting GmbH zur Website
O.Ö. Landes-Abfallverwertungsunternehmen GmbH zur Website
Walter Kunststoffe GmbH zur Website

Projektstart
31.10.2019

Projektende
30.10.2020

Projektstatus:
laufend

Ziel des Projektes ist es, aus Post-Consumer-Rezyklaten (also Rezyklaten aus Haushaltsabfällen) mehrere neue Materialen für verschiedene Anwendungen zu entwickeln. Die Optik der Produkte aus diesen neuen Materialien sollen mehr dem Naturmaterial Stein als Kunststoff ähneln. Der im Recyclingprozess integrierten Compoundier-Prozess mit spezieller Additivierungsrezeptur ermöglicht besondere Dekordesigns durch sog. reaktives Compoundieren. Spezielle optische Eigenschaften des Produktes, wie z.B. Marmordesign, Terracotta oder Betondesign, werden damit ermöglicht.

Projektpartner

bage plastics GmbH zur Website
ifw kunststofftechnik GmbH zur Website
plast-IQ GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.06.2019

Projektende
30.09.2020

Projektstatus:
laufend

Im Projekt rePETitio werden PET-Post-Consumer-Abfälle in einem Pilotversuch gesammelt (Blister, Trays - keine Flaschen) und mittels Recyclingverfahren wieder zu neuen Produkten prozessiert, teils sogar für den Einsatz im Lebensmittelbereich.

Projektpartner

Altstoff Recycling Austria AG zur Website
Greiner Packaging GmbH zur Website
Kruschitz Gesellschaft m.b.H. zur Website
Next Generation Recyclingmaschinen GmbH zur Website
O.Ö. Landes-Abfallverwertungsunternehmen GmbH zur Website
Teufelberger GmbH zur Website

Projektstart
11.02.2019

Projektende
10.02.2020

Projektstatus:
abgeschlossen

Kooperation zwischen einem Start-Up, einer Tischlerei und dem Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH (TCKT) zur Entwicklung eines innovativen Kinderhochstuhls.

 

Hier geht es zum Projektbericht: www.kunststoff-cluster.at/news-presse/detail/news/kreativ-und-innovativ-1/

Projektpartner

QuarttoLino e.U. zur Website
Tischlerei Friedl GesmbH & Co KG zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
22.12.2017

Projektende
21.12.2018

Projektstatus:
abgeschlossen

Produktentwicklung (Design, Funktion, Material) einer stapelbaren Pflanzbox.

 

Hier geht es zum Projektbericht:

www.kunststoff-cluster.at/news-presse/detail/news/u-greeny-das-platzsparende-balkon-hochbeet/

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

Haidlmair GmbH zur Website
Innplast Kunststoffe GmbH zur Website
plast-IQ GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.12.2017

Projektende
30.11.2018

Projektstatus:
abgeschlossen

Entwicklung eines Upcycling-Prozesses zur Verwertung von Faserabfällen für hochwertige spritzgegossene Verpackungsteile.

 

Hier geht es zum Projektbericht:

www.kunststoff-cluster.at/news-presse/detail/news/faserabfall-recycling/

Projektpartner

Industrietechnik Filzwieser GmbH zur Website
TenCate Geosynthetics Austria GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website
Walter Kunststoffe GmbH zur Website

Projektstart
01.04.2017

Projektende
31.07.2018

Projektstatus:
abgeschlossen

Verwendung des eigenen Produktionsabfalls in einer Druckerei durch reaktives Upcycling sowie die Umstellung der Lieferkette auf 100 Prozent regionale Wertschöpfung.

 

Hier geht es zum Projektbericht:

www.kunststoff-cluster.at/news-presse/detail/news/neue-platten-aus-bedrucktem-produktionsabfall/

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

Druckerei Renner GmbH zur Website
Lenzing Plastics GmbH zur Website
Teamwork Holz- und Kunststoffverarbeitung GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website
Walter Kunststoffe GmbH zur Website

Projektstart
01.02.2017

Projektende
15.10.2017

Projektstatus:
abgeschlossen

DS AUTOMOTION hat mit Kooperationspartnern den Mini-Transportroboter "SALLY", ein technologisch ausgefeiltes Lastaufnahmesystem in modularer Leichtbauweise, entwickelt.

 

Hier finden Sie den Projektbericht:

www.kunststoff-cluster.at/news-presse/detail/news/kunststoff-leichtbau-macht-roboter-zum-multitalent/

Projektpartner

DS Automotion GmbH zur Website
Klatt Fördertechnik GmbH zur Website
KUTEC Kunststofftechnik GmbH zur Website
weiermayer industrial design zur Website

Projektstart
01.07.2016

Projektende
30.11.2017

Projektstatus:
abgeschlossen

Entwicklung einer integrativen Methodik für die vorausschauende Bewertung von gefüllten Hochleistungskunststoffen: Die Produktivität in der Fertigung von Spritzgussbauteilen aus Hochleistungskunststoffen zu steigern, stand im Zentrum dieses Cluster-Projekts. Verschiedene analytische Verfahren wurden getestet, um einen geeigneten Methodenmix zu entwickeln, der produktionsbegleitend eine zuverlässige Qualitätssicherung für Spritzgussteile aus hochgefüllten Hochleistungskunststoffen ermöglicht.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Polymeric Materials and Testing zur Website
Polymerwerkstatt GmbH zur Website
Solutions 4 Science Handel GmbH zur Website
TCG UNITECH GmbH zur Website

Projektstart
01.04.2015

Projektende
31.03.2016

Projektstatus:
abgeschlossen

Entwicklung einer Online-Schleifvorrichtung für Unterwassergranulieranlagen.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

arttec Metallverarbeitung GmbH zur Website
ECON GmbH zur Website
SST Steuerungstechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.11.2014

Projektende
30.10.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Fokus dieses Projektes waren die Technologie- und Marktkompetenzen der teilnehmenden Firmen sowie die Verbindung von Smart Plastics und Innovationsstrategien zur Ausarbeitung einer Technologie- und Markt-Roadmap im Themenfeld Smart Plastics.

 

Nähere Informationen finden Sie hier: www.smart-plastics.com/services/

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

HUECK FOLIEN Gesellschaft m.b.H. zur Website
KEBA AG zur Website
Linz Center of Mechatronics GmbH zur Website
Schöfer GmbH zur Website

Projektstart
01.10.2014

Projektende
31.12.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Projektpartner entlang der Prozesskette waren eingebunden, um in diesem Projekt, ausgehend vom Rohstoff „Recyclingfraktion“ aus Post-Consumer-Abfällen bis zum Produkt, die Aufbereitungstechnologie den Erfordernissen anzupassen und neue Rezepturen zu entwickeln, um so mögliche Anwendungen zu erschließen.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

EREMA Group GmbH zur Website
Innplast Kunststoffe GmbH zur Website
Katzengruber Kunststofftechnik GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.10.2014

Projektende
31.05.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Entwicklung und Realisierung eines innovativen Pflanzsystems bestehend aus einem Übertopf mit Wasserspeicher, Wasserstandsanzeiger und Dochtsystem zur automatischen Bewässerung.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

IM Polymer GmbH
Industrietechnik Filzwieser GmbH zur Website
Käfer KG zur Website

Projektstart
20.12.2013

Projektende
31.12.2014

Projektstatus:
abgeschlossen

Ziel des Projektes war, bestehende Schichtmodelle zu dynamisieren und die Bedürfnisse der Mitarbeiter sowie der Unternehmen besser aufeinander abzustimmen.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

AGRU Kunststofftechnik GmbH zur Website
Greiner Perfoam GmbH zur Website
Hatschek Betondachstein Gesellschaft m.b.H.
ifw kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.12.2013

Projektende
31.05.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Den Rezyklateinsatz für Wood Plastic Composites (WPC) sowie das Rezyklieren von WPC haben fünf Unternehmen in einem eineinhalbjährigen Clusterprojekt untersucht. Das Ergebnis: Richtiges Recycling von und für WPC bietet deutliche Kostenvorteile, ohne dass die Qualität der aus Recyclingware hergestellten Produkte leidet.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

EREMA Group GmbH zur Website
Rehau Polymer Industrie
Thermoplastkreislauf
Theurl Leimholzbau GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.12.2013

Projektende
31.03.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Seit über 30 Jahren produziert das Familienunternehmen Aspöck Systems in Peuerbach Lichtanlagen für Fahrzeuganhänger. In Zusammenarbeit mit zwei weiteren KC-Unternehmen entstand ein neues Lichtanlagensystem, das sowohl mit konventionellen Leuchtmitteln als auch mit energiesparenden LED’s bestückt werden kann.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

Aspöck Systems GmbH zur Website
HARATECH GmbH zur Website
PTM Kunststofftechnologie GmbH zur Website

Projektstart
01.10.2013

Projektende
30.09.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Entwickelt wurde ein Kajak-Paddel aus Composite mit ergonomischer Schaftkonstruktion und individuellem Design innerhalb eines Arbeitszyklus und in einem Werkzeug.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

FD-Composites GmbH zur Website
LEICHTBAU factory zur Website
PRECUPA zur Website
Stephan Steffel zur Website

Projektstart
01.10.2012

Projektende
31.03.2014

Projektstatus:
abgeschlossen

In einem 18-monatigen Kooperationsprojekt des Kunststoff-Clusters haben drei Unternehmen an der Entwicklung einer Klebetechnik für Behälter aus Edelstahl gearbeitet. Die besondere Herausforderung dabei war die mechanische und chemische Beanspruchung der geklebten Bauteile.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

ECON GmbH zur Website
ps-ECO technology gmbh zur Website
Ramsauer GmbH & Co KG zur Website

Projektstart
19.06.2012

Projektende
31.05.2013

Projektstatus:
abgeschlossen

Durchgängige Implementierung einer Dokumentation inkl. Risikoabschätzung für Kunststoff-Formen und Werkzeuge entsprechend der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

AGRU Kunststofftechnik GmbH zur Website
Haidlmair GmbH zur Website
ifw mould tec GmbH zur Website
Schöfer GmbH zur Website

Projektstart
01.05.2011

Projektende
28.02.2012

Projektstatus:
abgeschlossen

Wirtschaftliches Fertigungsverfahren zur Herstellung eines Extrusionswerkzeuges durch Flammspritzen: Drei Unternehmen haben die Technologie des thermischen Beschichtens mittels Hochgeschwindigkeits-Flammspritzen für die Lochplattenbeschichtung für Unterwasser-Granulieranlagen getestet.

 

Projektbericht als PDF zum Download:

Projektbericht

Projektpartner

ECON GmbH zur Website
Franz Leitner GesmbH zur Website
PROWELD Schweißtechnik GmbH zur Website

Projektstart
27.04.2011

Projektende
31.07.2012

Projektstatus:
abgeschlossen

Das Schäumen von Kunststoffen wird immer populärer. Neben dem geringeren Bauteilgewicht (Materialersparnis) reduziert diese Technologie im Spritzguss auch Zykluszeit und Schließkraft – und verbessert die Bauteilqualität als Ganzes. Sechs Unternehmen des Kunststoff-Clusters haben die industrielle Tauglichkeit von Gips als Treibmittel überprüft und wertvolles Wissen gesammelt.

Projektbericht

Projektpartner

extruwood GmbH zur Website
Gabriel-Chemie GesmbH zur Website
Greiner Packaging GmbH zur Website
Lenzing Plastics GmbH zur Website
M2 Consulting GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website

Projektstart
01.11.2010

Projektende
31.03.2012

Projektstatus:
abgeschlossen

Projektpartner

Institut f. Naturstofftechnik zur Website
Thermoplastics Profil & Rohr GmbH zur Website

Projektstart
12.07.2010

Projektende
11.01.2011

Projektstatus:
abgeschlossen

Projektpartner

HUECK FOLIEN Gesellschaft m.b.H. zur Website
Schöfer GmbH zur Website

Projektstart
01.10.2009

Projektende
30.09.2010

Projektstatus:
abgeschlossen

Projektpartner

Kunststoffwerk ZITTA GmbH zur Website
Neidlinger Norbert Kunststoffe
TEAMwork Holz u. Kunststoffverarbeitung GesmbH zur Website

Projektstart
01.05.2008

Projektende
31.10.2009

Projektstatus:
abgeschlossen

Ziel dieser Kooperation war es, halbautomatisierte Fertigungstechnologien zu entwickeln, die eine rationelle und wirtschaftliche Fertigung von „All-Plastics“-Duschwannen nach Maß ermöglichen. Jede Wanne sollte somit ein Einzelstück sein. Dies galt auch für die dazu passende Duschwannenverglasung, inkl. einfachem, fachgerechtem Montagesystem. Konkret ging es dabei um die Entwicklung spezieller Thermoform- und Formgebungstechnologien sowie Montagetechniken.

Projektbericht

Projektpartner

florever europe gmbh zur Website
HMS Schustereder zur Website
Ing. Franz Hackl Kunststofftechnik zur Website
Transparent Design Handelsgesellschaft m.b.H. zur Website