Ecoline

Projektstart
31.10.2019

Projektende
30.10.2020

Projektstatus:
laufend

Ziel des Projektes ist es, aus Post-Consumer-Rezyklaten (also Rezyklaten aus Haushaltsabfällen) mehrere neue Materialen für verschiedene Anwendungen zu entwickeln. Die Optik der Produkte aus diesen neuen Materialien sollen mehr dem Naturmaterial Stein als Kunststoff ähneln. Der im Recyclingprozess integrierten Compoundier-Prozess mit spezieller Additivierungsrezeptur ermöglicht besondere Dekordesigns durch sog. reaktives Compoundieren. Spezielle optische Eigenschaften des Produktes, wie z.B. Marmordesign, Terracotta oder Betondesign, werden damit ermöglicht.

Projektpartner

bage plastics GmbH zur Website
ifw kunststofftechnik GmbH zur Website
plast-IQ GmbH zur Website
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH zur Website