StartseiteKooperationenCluster-Kooperationsprojekte

Cluster-Kooperationsprojekte

Bei Cluster-Kooperationsprojekten arbeiten mehrere Unternehmen - teilweise auch gemeinsam mit einer F&E- bzw. Qualifizierungseinrichtung - zusammen. Solche Unternehmenskooperationen stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Partner in den Bereichen Technologie und Organisation.

Das Team des Kunststoff-Clusters unterstützt Sie durch:

  • Beratung bei Projektideen (alternative Fördermöglichkeiten, zu beachtende Rahmenbedingungen)
  • Suche nach geeigneten Projektpartnern (persönliche Recherchen, Projektausschreibung über KC-Medien und Initiierung runder Tische für Projekt-Interessenten)
  • Erstellung des Förderantrags
  • Abwicklung der Einreichung
  • Begleitung während der Projektrealisierung
  • Möglichkeit zur Abhaltung von Projektmeetings in Räumlichkeiten des KC
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit (KC-Medien und Fachpresse)

Die aktuellen Förderrichtlinien für Kooperationsprojekte im Rahmen der oberösterreichischen Cluster-Initiativen sowie das Antragsformular finden Sie hier: Clusterförderung

Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich 

Kooperationsfördermittel für niederösterreichische Unternehmen

Eine Übersicht der aktuellen und abgeschlossenen KC-Projekte sowie deren wichtigsten Projektinfos finden Sie hier. Ausführliche Projektberichte über bereits abgeschlossenen Projekte können Sie auch beim entsprechenden Projekt downloaden.

Kooperationen

Projektstart
16.04.2007

Projektende
30.06.2008

Recruiting und Mitarbeiterbindung

Projektstatus:
abgeschlossen

Ziel ist die Festlegung der Best Practise Beispiele und Erarbeitung von innovativen Lösungen zu den Schwerpunkten Recruiting-Prozess, Positionierung als attraktiver Arbeitgeber, Aus- und Weiterbildung, Teamentwicklung und Einsatz von IT-Lösungen.

Projektstart
22.11.2006

Projektende
31.10.2007

INNO-TOOL

Projektstatus:
abgeschlossen

+ Steigerung der Innovationsfähigkeit durch gezielten Einsatz von Innovationswerkzeugen

Projektstart
01.11.2006

Projektende
30.04.2008

Compounding

Projektstatus:
abgeschlossen

Spezifische Stärkung der Compounding- und Rohstoffkompetenz in NÖ (und OÖ)

Projektstart
31.10.2006

Projektende
31.08.2007

Doppelwandverbinder

Projektstatus:
abgeschlossen

Substitution von Stahldrahtgeflechten durch Kunststoffverbinder

Projektstart
04.07.2006

Projektende
28.02.2007

Einkaufsbenchmark - "Arbeiten mit Kennzahlen im Einkauf"

Projektstatus:
abgeschlossen

In diesem Benchmark wurde in Einkaufsabteilungen die Ist-Situation analysiert und mittels Verbesserungsmaßnahmen Möglichkeiten zur Optimierung geschaffen.

Projektstart
01.07.2006

Projektende
30.06.2008

Einfluss der Additivierung auf die mechanischen/physikalischen Eigenschaften hochbeanspruchter Bauteile aus Polypropylen

Projektstatus:
abgeschlossen

Ziel: tendenzielle Vorhersage der mechanischen Eigenschaften bei Verwendung festgelegter Polymeren und Additiven

Projektstart
15.07.2005

Projektende
14.07.2006

Antihaftbeschichtung im Kunststoff-Werkzeug- und Formenbau

Projektstatus:
abgeschlossen

Fünf Unternehmen des Kunststoff-Clusters haben in einem 1-jährigen Projekt gemeinsam mit dem Österreichischen Forschungsinstitut (ofi) die Machbarkeit einer dauerhaften Antihaftbeschichtung von Formkavitäten im Kunststoff-Werkzeugbau untersucht. Projektziel war, das Entformen der Teile im Serieneinsatz effizienter zu machen,...

Projektstart
15.06.2005

Projektende
14.06.2006

Thermische Optimierung von Spritzgießprozessen

Projektstatus:
abgeschlossen

In einem 15-monatigen Kooperationsprojekt haben sieben Unternehmen des Kunststoff-Clusters mit Hilfe modernster Infrarottechnologie und Simulationssoftware ihren Spritzgießprozess optimiert. So können künftig Produktqualitäten verbessert, Zykluszeiten verringert und Kosten eingespart werden – und dies mit relativ geringem Auf...

Projektstart
16.03.2005

Projektende
31.12.2005

Entwicklung und Produktion von Doppelwandrohren aus PP und HDPF

Projektstatus:
abgeschlossen

Drei Unternehmen des Kunststoff-Clusters haben in einem knapp 10-monatigen Kooperationsprojekt ein wirtschaftliches Herstellungsverfahren von Doppelwandrohren aus PP bzw. HDPE entwickelt. Durch eine Kombination von Rohr- und Profilextrusion ist es gelungen, die Rohre in nur einem Produktionsschritt herzustellen. Früher waren ...

Projektstart
03.11.2004

Projektende
31.10.2005

Effizientes Schutzrechtmanagement "PATMAN"

Projektstatus:
abgeschlossen

Gemeinsam ein effizientes System zur Errichtung, Recherche, Bewertung, Überwachung und Administration von Schutzrechten für die Kunststoff-Industrie zu finden bzw. zu entwickeln, das war das Ziel des KC-Projektes „Effizientes Schutzrechtsmanagement“.

84 Einträge | 9 Seiten