KC 2-Tagesschulung Konstruieren mit Formteilauslegung und Form- und Lagetoleranzen

Veranstalter
Kunststoff-Cluster

Veranstaltungsort
ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH
Niederösterreichring 2, Haus A
Seminarraum "Wiener Neustadt"
A-3100 St. Pölten

Veranstaltungsdatum
07.11.2017 - 08.11.2017
09.00 - 17.00 Uhr

Ansprechperson
Andrea Gruber
T: +43 (732) 79810-5121
F: +43 (732) 79810-5110
E-Mail

Tag 1: Kunststoffgerechte Formteilauslegung
Grundlagen thermoplastischer Kunststoffe (Werkstoffkunde der Thermoplaste)
- Aufbau und Struktur der Kunststoffe
- Mechanische Eigenschaften, Eigenschaftsveränderung
- Temperatur- und Feuchtigkeitseinfluss
Kunststoffgerechte Formteilauslegung
- werkstoff- und beanspruchungsgerechte Gestaltung
- Dimensionierungskriterien, Berechnungsbeispiele
- Anschnittlagen, Angusstypen
- Fließweg/Wanddickenverhältnis
- Entformungsschrägen, Wanddicken-Rippenverhältnisse
- Wanddickensprünge, Ecken / Radien

Typische Formteilfehler hinsichtlich verfahrens-, bzw. werkzeugtechnischer Aspekte, z. B.
- Einfallstellen, Glanzunterschiede, Dieseleffekt, Brenner, Entformungsriefen, Schallplatteneffekt,
Gratbildung, Freistrahlbildung, Schlierenbildung, Luftblasen, Verzug, usw.
- Als Schulungsunterlage geben wir unseren „Störungsratgeber für Formteilfehler an thermoplastischen
Spritzgussteilen an die Teilnehmer aus.
- Die Ausführungen werden mit zahlreichen Beispielen erläutert

Tag 2: Form- und Lagetoleranzen
Grundlagen der Dimensionierung von Spritzgussteilen
- werkstoff- und beanspruchungsgerechte Gestaltung
- Dimensionierungskriterien
- Berechnungsbeispiele

Form- und Lagetoleranzen bei Kunststoffformteilen
- Allgemeines, Definitionen
- Tolerierungsgrundsätze, Regeln zum Zeichnungseintrag
- Bezugselemente, Bezüge und Bezugssystem
- Tolerierte Elemente, Toleranzzonen
- DIN ISO 1101
- Flachformtoleranzen, Rundlauftoleranzen, Profiltoleranzen, Richtungstoleranzen
- Ortstoleranzen, Lauftoleranzen
- Materialbedingungen nach DIN EN ISO 2692
- Maximum-Materialbedingung- Beispiele und Übungen

Auch als Einzelmodule buchbar!
>>Anmeldung 07.11.17 Kunststoffgerechte Formteilauslegung
>>Anmeldung 08.11.17 Form- und Lagetoleranzen

 

Gebühren

KC-Partnerpreis für 2-Tage: € 980
als Einzelmodul (Tag 1 oder Tag 2): € 460,00
Normalpreis für 2 Tage: € 1.600
als Einzelmodul (Tag 1 oder Tag 2): € 690,00
Der Teilnahmebetrag beinhaltet Vortragsunterlagen und Verpflegung. Alle Preise exkl. 20 % MwSt.

Anmeldeschluss

27.10.2017