Qualifizierung und Ausbildung

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)


Das spezielle Wissen eines Unternehmens basiert meist auf dem fachlichen Wissen der Mitarbeiter/Innen, das sie in ständigen Weiterbildungsmaßnahmen erlangen. Der Bildungsvorsprung befähigt daher Unternehmen, innovativ zu handeln und Lösungen rascher als andere anbieten zu können. Dies sichert in weiterer Folge den Unternehmensstandort und somit Arbeitsplätze.

Um die Anforderungen der Kunststoff-Branche bestmöglich umsetzen zu können, reichen herkömmliche Ausbildungskonzepte oftmals nicht aus. Es ist daher notwendig, auf die Besonderheiten und speziellen Bedürfnisse der Branche einzugehen, um Kompetenzen nachhaltig und erfolgreich zu steigern.

Deshalb organisiert der Kunststoff-Cluster diverse Qualifizierungs- und Ausbildungsangebote für die Kunststoffbranche:

 

 

 

Foto: Michaela Lenhart, BA MA

Michaela Lenhart, BA MA

Cluster-Kommunikation

Fachbereiche: Marketing, Sponsoring, Eventorganisation, Schulungen

Mobil: +43 664 88495296
Tel.: +43 732 79810 5115