WPC-Konferenz von AMI internationaler denn je

Eines der ersten WPC Häuser für Notunterkünfte
Eines der ersten WPC Häuser für Notunterkünfte, das 2011 bei battenfeld-cincinnati gezeigt wurde.
Bild: battenfeld-cincinnati
Projekt von „Simply Housing“ auf den Philippinen
Projekt von „Simply Housing“ auf den Philippinen
Foto:© Simply Housing
battenfeld-cincinnati bietet eine komplette Extruderserie für die WPC/WFC Verarbeitung an.<
battenfeld-cincinnati bietet eine komplette Extruderserie für die WPC/WFC Verarbeitung an.
Bild: battenfeld-cincinnati

21.01.2016

Sowohl in Bezug auf die Gäste als auch in Bezug auf die Vortragenden gibt es keine WPC-Konferenz, die so international ist wie die etablierte AMI-Konferenz. Die Wood Plastic Composites 2016 findet vom 7. bis 9. März in Wien, Österreich, statt. Hauptsponsor ist traditionell der Extruderspezialist und WPC-Pionier battenfeld-cincinnati, der in diesem Jahr zu einer ganz besonderen Vorführung in sein Technikum einlädt.

Seit 2002 bringt die britische Applied Market Information Ltd. (AMI), Bristol, Gäste aus mehr als 30 Ländern aller Kontinente zusammen, um über die neuesten technischen Innovationen, Markttrends und Marktchancen von Wood Plastic Composites zu berichten. Produkte aus Holz-Kunststoff-Verbund-Materialien sind seit Jahren gefragt. Das Marktvolumen weist konsequent steigende Wachstumsraten auf, obwohl die konjunkturellen Fluktuationen auch in diesem Segment spürbar waren. Das Potential ist aber längst nicht erschöpft und der Diskussions- und Informationsbedarf groß.

Deshalb ist der Veranstalter besonders stolz darauf, in diesem Jahr Vortragende sowohl aus mehreren europäischen Ländern, wie der Schweiz, Spanien, Belgien und Österreich als auch aus den USA und Indien präsentieren zu können. Auch bezüglich der vorgestellten Themen ist für jeden Teilnehmer entlang der Wertschöpfungskette von der Verarbeitung, über die Herstellung bis hin zum Vertrieb viel Wissenswertes dabei.

Mehr als 260 Extrusionslinien zur Verarbeitung von WPC hat battenfeld-cincinnati bereits weltweit installiert. Funktionalität, einfache Handhabung, Prozessstabilität und Kosteneffizienz sind die Kern-Features aller kundenspezifisch ausgelegten Anlagen. Neben maß-geschneidertem Nachfolgeequipment gehören zum Produktspektrum des Maschinenbauers dabei sowohl Einschneckenextruder und konische Doppelschneckenextruder, die beispielsweise für die Herstellung technischer Kleinprofile eingesetzt werden als auch parallele Doppelschneckenextruder für höchste Ausstoßleistungen.

Wie bei jeder WPC Konferenz lädt die battenfeld-cincinnati als Hauptsponsor alle Gäste zu einer Technologie-Vorführung in ihr Technikum in Wien ein. In diesem Jahr dreht sich alles um WPC- Profile, mit denen sich einfach und rasch Häuser aufbauen lassen. Diese können in Krisengebieten als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt, als mobiles Krankenhaus oder Verwaltungsgebäude eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über die Konferenz und die Registrierung 

www.battenfeld-cincinnati.com 


Das könnte Sie auch interessieren: