Schnelle Montage, langer und zuverlässiger Halt

Das Fasteks Schnellbefestiger-Portfolio im Überblick
Das Fasteks Schnellbefestiger-Portfolio im Überblick
Foto: © Press'n'Relations
Anwendungsbeispiel Allianz Arena: Eine Fasteks U-Klammer sichert die Befestigung der Regenabläufe auf dem Dach.
Anwendungsbeispiel Allianz Arena: Eine Fasteks U-Klammer sichert die Befestigung der Regenabläufe auf dem Dach.
Foto: © Press'n'Relations

13.01.2016

KVT-Fastening adressiert mit dem Schnellbefestiger-Portfolio von Fasteks die Anforderungen von Unternehmen, die unterschiedliche Materialien und Oberflächen schnell, prozesssicher und dauerhaft verbinden wollen. Insbesondere in der Klima- und Solartechnik, Elektronik sowie im Bereich Weiße Ware kommt das breite Angebot in Großserien wie auch bei Reparaturen zum Einsatz.

Der multifunktionale Aufbau reduziert die Anzahl und damit das Gewicht der verwendeten Komponenten. Darüber hinaus lassen sich etwaige fertigungsbedingte Toleranzen problemlos ausgleichen. Erhältlich sind sie in den Werkstoffen Metall (rostfreier Stahl, Stahl verzinkt bzw. kombiniert) oder Kunststoff (Polyamid/Messing). Montiert werden können die Schnellbefestiger in runden, gestanzten oder gebohrten Löchern. Darüber hinaus ist die Anwendung auch in Sacklöchern und weichen Werkstoffen wie Holz oder Gips möglich. Ergänzt wird das Schnellbefestiger-Programm mit weiteren Verbindungsmöglichkeiten, wie etwa Blechmuttern, Clip-Schließsystemen (Federlaschen/Steckbolzen), U-/S-Klammern, Kabel- und Rohrbefestigern, Wellensicherungen, Kunststoffniete/-stopfen sowie Erdungsklammern.

Aufgrund der großen Bandbreite des Fasteks Schnellbefestiger-Portfolios findet sich für jede Anwendungsanforderung das passende Produkt. Die Käfigmuttern stehen beispielsweise in unterschiedlichen Ausführungen und Gewindegrößen bereit. Besonderer Wert wurde auf die möglichst komplette Abdeckung der Montagearten und Anwendungsziele gelegt.

Anwendungsbeispiel Allianz Arena
Eine Variante aus dem Fasteks Schnellbefestiger-Portfolio, eine U-Klammer, wurde beim Bau der Allianz Arena in München verwendet. Dort sichert das Produkt seitdem die Befestigung der Regenabläufe auf dem Dach (siehe Bildmaterial).

www.kvt-fastening.de