Programmierbare Akku-Geräte erhöhen Prozesssicherheit

PowerRiv
PowerRiv optimiert die Verarbeitung von Blindnieten und Schließringbolzen
NutBee
NutBee unterstützt den Werker durch das kraftgesteuerte Setzen von Blindnietmuttern und -bolzen
BildeR: © Press'n'Relations

24.05.2017

Neu bei KVT-Fastening: Nietwerkzeuge NutBee und PowerRiv

Mit den neuen Nietwerkzeugen NutBee und PowerRiv hat KVT-Fastening ab sofort zwei programmierbare Akku-Geräte für die prozesssichere Montage im Portfolio: NutBee für das kraftgesteuerte Setzen von Blindnietmuttern und -bolzen sowie PowerRiv für die Verarbeitung von Blindnieten und Schließringbolzen. Einer der großen Vorteile dieser neuen Werkzeuge: Um zu gewährleisten, dass der Setzvorgang exakt mit der benötigten Kraft durchgeführt wird, kann diese individuell mit der Software HST-Tool-Manager eingestellt werden. Jedes Verbindungselement lässt sich dank dieser Funktion exakt mit maximaler Genauigkeit versetzen. Das Werkzeug prüft sofort, ob die entsprechenden Referenzwerte erreicht wurden und bewertet den Prozess: Das Ergebnis wird im Display optisch dargestellt.

Eine sinnvolle Erweiterung dieser Funktionalität ist der optionale Barcodescanner. Mit dieser Hilfe können bestehende Programme direkt in der Maschine geladen werden. Somit muss der Werker beim Wechsel der Blindnietmutter keine neue Software aufrufen. Ein einfaches Scannen des Barcodes reicht. Ein zusätzliches Funkmodul ermöglicht einen bidirektionalen Datenaustausch. In Kombination mit dem Barcodescanner werden Setzergebnisse direkt beim Bauteil abgespeichert und dienen später Dokumentationszwecken.

Eine weitere Besonderheit bietet NutBee: Durch einen mehrstufigen Anzug werden stets die erforderliche Vorspannkraft sowie die gewünschte Klemmkraft erreicht. Das Mehrstufenverfahren ermöglicht darüber hinaus, Setzerscheinungen in den meisten Fällen zu kompensieren oder zu eliminieren. Ein Ausreißen oder Beschädigen des Nietmuttergewindes wird somit verhindert. Mit NutBee können sämtliche Blindnietmuttern von M3 bis M10 aus allen Materialien verarbeitet werden.

Das Akku-Nietgerät PowerRiv mit abnehmbarem Restnietdornsammelbehälter eignet sich für viele Anwendungsfälle. Das Schnellwechselsystem ermöglicht dabei den raschen Wechsel der Futterbacken sowie die einfache Reinigung des Nietgerätes. PowerRiv ist für Schwerlastniete bis 6,4 mm Durchmesser sowie Schließringbolzen bis 6,5 mm Durchmesser ausgelegt.

Bei beiden Werkzeugen sorgt ein wartungsfreier, bürstenloser Motor für schnelles und kraftvolles Arbeiten. Darüber hinaus erleichtert der ergonomische Griff die Handhabung. Die Setzumgebung wird mit einer LED beleuchtet, somit kann auch in dunkleren Arbeitsbereichen eine sichere Handhabung gewährleistet werden. Die Akku-Geräte haben zudem ein OLED-Display zur Statusanzeige. Dieses erleichtert dem Werker die Arbeit und informiert ihn jederzeit über den Zustand des Prozesses und des Werkzeuges.

www.kvt-fastening.de