Fakuma 2015 für ENGEL ein großer Erfolg

Die smart factory von ENGEL auf der Fakuma 2015
Die smart factory von ENGEL auf der Fakuma 2015: Vom ersten Messetag an war der Stand von ENGEL durchgehend sehr gut besucht.
Bild: ENGEL

29.10.2015

Die Fakuma 2015 war für ENGEL eine der erfolgreichste der letzten Jahre. Sowohl die Zahl der Standbesucher als auch das auf der Messe diskutierte Projektvolumen liegen deutlich über den Vorjahreswerten.

inject 4.0 hat entscheidend zu diesem Erfolg beigetragen. Der gesamte Messestand war als smart factory konzipiert, denn bei ENGEL ist Industrie 4.0 längst gelebte Praxis. Die Standbesucher waren beeindruckt von der Vielzahl und Durchgängigkeit der bereits heute verfügbaren Produkte und Dienstleistungen, die die Produktivität, Verfügbarkeit, Qualität und Flexibilität der Fertigungsprozesse nachhaltig steigern und die Betriebe fit für die Herausforderungen der Zukunft machen.

„Das Thema Industrie 4.0 ist eindeutig mehr als ein Schlagwort: Es ist der Megatrend bei den Kunststoffverarbeitern“, so Dr. Christoph Steger, Vertriebsgeschäftsführer von ENGEL. „Viele Messebesucher nutzten die Chance, sich auf unserem Messestand über die Möglichkeiten der Vernetzung, der systematischen Datennutzung und des Einsatzes intelligenter Assistenzsysteme im Rahmen unserer inject 4.0 Lösungen zu informieren und ihre individuellen Herausforderungen und Fragestellungen zu diskutieren. Einmal mehr wurde auf der Fakuma 2015 deutlich, welches große Potenzial Industrie 4.0 bietet und wie viele Produkte, Technologien und Dienstleistungen bei ENGEL bereits heute zur Verfügung stehen, um dieses zu heben.“

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

www.engelglobal.com