Startschuss im FFG-Branchenprojekt „STOP Waste – SAVE Food“

STOP Waste – SAVE Food
STOP Waste – SAVE Food
Bild: © highwaystarz / Fotolia.com

13.12.2016

Beim Kick-Off Workshop am 23. November 2016 in Wien fiel der Startschuss für das FFG-Branchenprojekt "STOP Waste - SAVE Food".

Das Projekt beschäftigt sich konkret mit der Frage, ob verbesserter Schutz und verlängerte Haltbarkeit von Lebensmitteln durch Verarbeitungsoptimierung und innovative Verpackungslösungen zu einer Reduktion der Lebensmittelabfälle führen können. Die Projektpartner diskutierten konkrete Fallbeispiele, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen.

Erstmals werden objektive ganzheitliche Lifecyleanalysen, Carbonfootprint-Berechnungen und umfassende Kosten / Nutzenanalysen der Wertschöpfungskette durchgeführt. Die möglichen ökologischen und ökonomischen Auswirkungen werden bewertet und in einem Handbuch mit Empfehlungen für die Branche zusammengefasst.

Für die beteiligten Projektpartner ergeben sich Wettbewerbs- und Imagevorteile durch objektiv belegbaren Nutzen sowie Chancen für einen zukünftigen Schulterschluss mit dem Handel.

Das nächste Projekt-Meeting wird am 9. Juni 2017 stattfinden.

Weitere Informationen
DI Thomas Gröger
+43 2742 9000-19668
t.groeger@ecoplus.at


Foto: DI Thomas Gröger

DI Thomas Gröger

Clustermanagement-Stellvertretung; Projektmanagement
Mobil: +43 664 8482697
Tel.: +43 2742 9000 19668