7. Branchentreff der Formen- und Werkzeugbauer

Über 40 Teilnehmer trafen sich beim traditionellen Neujahrstreffen der Formen- und Werkzeugbauer.
Bilder: ecoplus/Business Upper Austria

31.01.2018

Traditionellerweise fand am 22. Jänner 2018 bereits zum 7. Mal das Neujahrstreffen der Werkzeugbauer in der Luftburg im Prater statt. Das Branchentreff vergrößert sich jährlich und ist bereits Fixpunkt für viele Teilnehmer.

Diesmal durften wir über 40 Interessenten willkommen heißen. Heuer wurde der Treffpunkt in Kooperation mit Ewikon Heißkanalsysteme GmbH durchgeführt. Stefan Eimeke, Geschäftsführer der Ewikon sprach im Impulsvortrag über "Prozessbeeinflussung durch Nadelverschlusstechnik".

Auch über die Herausforderungen und Potentiale der additiven Fertigung im Werkzeugbau wurde von Thomas Mitterlehner (Instiut für Polymer-Spritzgießtechnik und Prozessautomatisierung, Johannes Kepler Universität Linz) berichtet.

Nach den Vorträgen nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Netzwerken in gemütlicher Runde beim gemeinsamen Stelzenessen auf Einladung von Ewikon.