Entwicklung von Multi-Insert Werkzeug- und Spritzgusstechnologie zur Serienfertigung von Funktionsbauteilen

Projektstart
17.11.2003

Projektende
31.01.2005

Projektstatus:
abgeschlossen

Was haben Filter für Abwässer und optische Elemente gemeinsam? Für beide Produkte ist die Multi-Insert Werkzeug und Spritzgießtechnologie relevant. Drei Unternehmen des Kunststoff-Clusters haben im Bereich dieser neuen Technologie zusammengearbeitet. Sie haben so gemeinsam den Serien-Fertigungsprozess von Membran-Filterscheiben aus Kunststoffen verbessert beziehungsweise neu entwickelt. Es gelang in dieser Kooperation,

die Ausschussraten bei der Fertigung der Filterscheiben von bis zu 50 auf unter drei Prozent zu senken. Die Technologie wurde aber auch erfolgreich eingesetzt, um Optoelemente zu produzieren.

Projektbericht

Projektpartner

PKT Präzisionskunststofftechnik Bürtlmair GmbH
Wurm & Awender Holding GmbH zur Website