Startseite

Partner-News

Das Nachrichtenportal exklusiv für Cluster-Partner.
Schicken Sie Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Fotos) an Angelika Stift, Tel. +43/732/79810-5112, E-Mail: angelika.stift@clusterland.at 


Bild: Greiner

Michael Schleiss, neuer Geschäftsführer bei Greiner Tool.tec.


Greiner Tool.Tec ist Weltmarktführer bei Extrusionswerkzeugen, Maschinen und im Anlagenbau. Das Unternehmen fasst mit Stand Dezember 2009, 18 Firmen an 16 Standorten in 7 verschiedenen Ländern zusammen. Dies ermöglicht es den verbundenen Unternehmenseinheiten (Greiner Extrusion, GPN, Gruber Extrusion, GCC Greiner Competence Center und vendor finance), teils als Local- wie auch als Globalplayer, ihre Aktivitäten optimal auf Kundenanforderungen sowie Marktbedürfnisse zu fokussieren. Von den insgesamt 1.237 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ungefähr die Hälfte in Österreich beschäftigt.

Weitere Infos unter: www.greiner-tooltec.com


11.10.2010

Greiner Tool.Tec: Neuer Geschäftsführer


Mit 1. Oktober dieses Jahres übernimmt Michael Schleiss die Geschäftsführung von Greiner Tool.Tec im oberösterreichischen Nußbach. Der bisherige CEO Michael Ebli zieht sich ins Privatleben. Michael Schleiss setzt den erfolgreichen Weg des Weltmarktführers bei Extrusionswerkzeugen, Maschinen und im Anlagenbau fort. „Ich freue mich auf meine neue, spannende und interessante Aufgabe innerhalb der Greiner Group“, erklärt Michael Schleiss. Sein Fokus liegt in der Kundenorientierung und gezielten internationalen Marktbearbeitung des oberösterreichischen Unternehmens mit 18 Firmen an 16 internationalen Standorten.

17 Jahre Auslandserfahrung
Michael Schleiss begann seine Karriere als Tiefbautechniker. Seine ersten Auslandserfahrungen sammelte der gebürtige Wiener in Lybien, später kamen Projekte in Norwegen, Russland und in den arabischen Emiraten dazu. Danach war er für ein österreichisches Wassertechnologieunternehmen tätig und sanierte erfolgreich als Geschäftsführer eine wachstumsstarke Investitionsgüter-Vertriebsfirma in Deutschland. Nach fast 17 Jahren im Ausland kam Michael Schleiss Mitte 1998 nach Österreich zurück. Hier übernahm er zunächst die Geschäftsführung einer namhaften Baumaschinenfirma, später die Osteuropaagenden eines großen Verpackungsherstellers. Nebenbei drückte der Mödlinger wieder die Schulbank und erlangte den Master of Business Administration. 2002 kam Michael Schleiss als Spartenleiter der Vinotec zur Greiner Group. 2004 wurde ihm die Führung der Greiner Perfoam als neue Aufgabe übertragen.

Reisen, Sport und Kultur
Reisen gehört zur beliebtesten Freizeitbeschäftigung des Mödlingers, der sich nun in Oberösterreich um einen zweiten Wohnsitz umsehen wird. Michael Schleiss ist ein leidenschaftlicher Motorbootfahrer und Segler am Meer und zählt Laufen, Skifahren und Radfahren zu seinen Hobbys. Er liest gerne und schätzt Theater und Kabarett.

Neue Aufgaben in der Personalentwicklung
Der frühere CEO Michael Ebli zieht sich ins Privatleben zurück und steht der Greiner Group als Konsulent noch fallweise zur Verfügung. 1987 übernahm Michael Ebli die Leitung der Greiner Extrusionstechnik (damals UNIPLAST). Er entwickelte den Werkzeugbauer für die Kunststofffensterprofilextrusion zum Weltmarktführer. Im Mai 2007 hat er den Bereich neu strukturiert und als Dach die Greiner Tool.Tec geschaffen, die er seither als CEO leitete.

<< zurück zur Übersicht